Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Stadt Schweinfurt informiert

Jürgen Winter Nachfolger für Leopoldina-Geschäftsführer Adrian Schmuker

Schweinfurt - Jürgen Winter folgt auf Adrian Schmuker. Seit 01. Oktober 1998 führt Adrian Schmuker die Geschäfte des Leopoldina Krankenhauses, seit 2004 der Leo-Service GmbH und seit 2008 des Medizinischen Versorgungszentrums Leopoldina GmbH.

 

Mit Hinblick auf seinen Eintritt in den Ruhestand wurde eine Nachfolge für Adrian Schmuker gesucht und auch gefunden. Der 51jährige Jürgen Winter wird die Geschäftsführung der Leopoldina-​Krankenhaus der Stadt Schweinfurt GmbH übernehmen. Der gebürtige Mittelfranke studierte Wirtschaftswissenschaften. Seit gut 25 Jahren ist Jürgen Winter im Krankenhauswesen in verschiedenen Funktionen tätig. Seit 17 Jahren arbeitet er als Vorstand in einem kommunalen Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 400 Planbetten an zwei Standorten.

 

Der verheiratete Vater zweier erwachsener Kinder war bis vor kurzem ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Klinik-Kompetenz-Bayern eG, einem Verbund von 60 überwiegend kommunalen Einrichtungen in Bayern sowie erfahrener Seminardozent auf dem eigenen Fachgebiet sowie für Lean Management im Gesundheitswesen

 

Herr Winter bringt eine langjährige, umfassende Führungserfahrung im Kliniksektor mit und ist insbesondere durch seine ehrenamtliche Tätigkeit sehr gut in der bayerischen Krankenhauslandschaft vernetzt.

 

Die Stadt Schweinfurt freut sich auf eine gute und enge Zusammenarbeit mit Herrn Jürgen Winter als Nachfolger für Herrn Adrian Schmuker. Herr Winter wird spätestens zum 1. Januar 2020 seine neue Arbeitsstelle antreten.

Bildunterschrift: Jürgen Winter folgt auf Adrian Schmuker als Geschäftsführer der Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt GmbH. Bildquelle: Jürgen Winter