Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Statt Weihnachtsgeschenke

Spende für die Kinderklinik des Leopoldina-Krankenhauses

Bereits zum vierten Mal Jahren unterstützt das Maler- und Verputzergeschäft Helmut Pfister aus Vasbühl die Klinik für Kinder und Jugendliche im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt. Helmut Pfister, Geschäftsführer vom gleichnamigen Verputzer- und Malergeschäft aus Vasbühl, überreichte zusammen mit seiner Frau Hiltrud und Sohn Patrick 1000,- Euro an die Klinik für Kinder und Jugendliche des Leopoldina-Krankenhauses.

 

Anstatt Weihnachtsgeschenke an seine Kunden zu verteilen, vergibt die Fa. Pfister seit vielen Jahren einen Spendentopf von 1000,- Euro. Dr. Johannes Herrmann bedankte sich sehr herzlich für die tolle Spende und versicherte, dass die Verwendung der Spendengelder auch direkt bei den Kindern ankommt.

Von links nach rechts, Hiltrud Pfister, Dr. med. Johannes Herrmann (Chefarzt Kinderklinik), Patrick und Helmut Pfister (Foto: Christian Kirchner)