Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Stimmungsvoller Neujahrsempfang der Gemeinde-SPD

Treue Mitglieder ausgezeichnet

Im Rahmen seines diesjährigen Neujahrsempfangs hat der SPD-Dachverband in der Gemeinde Dittelbrunn einen politischen Blick nach vorne geworfen und treue Mitglieder ausgezeichnet. Vor zahlreichen Gästen aus allen gesellschaftlichen Bereichen betonte Rainer Patzke die sach- und lösungsorientierte Arbeit der Gemeinderatsfraktion von SPD und Sozialer Bürgerliste. Aus dem europäischen Parlament berichtete die Schweinfurter Abgeordnete Kerstin Westphal und warb in einer engagierten Rede für eine hohe Beteiligung bei der richtungsweisenden Europawahl am 26. Mai, bei der es gelte, den Rechtspopulisten entschieden Einhalt zu gebieten. Zur Kreispolitik sprach Landrat Florian Töpper. Gute Wirtschaftsdaten und eine gelungene Zusammenarbeit mit den Gemeinden in den verschiedensten Bereichen vom ÖPNV bis zur Innenortsentwicklung lassen ihn zuversichtlich auf das neue Jahr blicken. Besonders hob Töpper die Bedeutung des Ehrenamts hervor, wie es auch in allen vier Dittelbrunner Gemeindeteilen gelebt werde.

 

Für 40-jährige Zugehörigkeit zur SPD wurde Günter Fischbach ausgezeichnet. Seit bereits 60 Jahren hält Roland Keller der Sozialdemokratie die Treue. Beide Persönlichkeiten hätten durch ihr engagiertes Mitarbeiten einen wichtigen Beitrag für unsere demokratische Gesellschaftsordnung geleistet, hieß es bei der Ehrung. Umrahmt wurde der Empfang im Foyer der Grundschule Dittelbrunn durch schwungvolle Melodien des Saxophon-Ensembles der Musikschule Hambach.

Im Bild (von links): SPD-Vorstandsmitglied Uwe Klein, MdEP Kerstin Westpahl, Günter Fischbach (40 Jahre Mitgliedschaft), Roland Keller (60 Jahre Mitgliedschaft), Landrat Florian Töpper, Vorstandsmitglied und Gemeinderat Rainer Patzke, SPD-Kreisvorsitzender Kai Niklaus. Foto Uwe Eichler