Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Traditionelle Ehrung der drei Schulbesten aller Schularten durch Landrätin Bischof

Landrätin: „Gehen Sie guten Mutes in die Zukunft“

Landkreis Kitzingen  

„Tue Gutes und rede darüber“ – unter diesem Motto zeichnete Landrätin Tamara Bischof die jeweils drei besten Schüler der Abschlussklassen aller Schulen im Landkreis aus.

Vor 16 Jahre hatte Landrätin Bischof diese Auszeichnung eingeführt und seitdem werden die Schüler, ihre Eltern und die Schulleiter sowie weitere Ehrengäste zu diesem Termin in die Staatliche Realschule nach Kitzingen eingeladen. Nur in den vergangenen zwei Jahren musste die Feier coronabedingt ausfallen und die besten Absolventen erhielten ihre Auszeichnung mit der Post. In diesem Jahr war die Feier aber wieder möglich und die Landrätin gratulierte den jungen Frauen und Männern, überreichte eine Urkunde sowie eine kleine Anerkennung.

In ihrer Rede erinnerte Bischof an die hervorragenden Rahmenbedingungen, denn: „Sie sind sehr gut ausgebildet und der seit Jahren viel zitierte Fachkräftemangel ist Realität in Deutschland.“ Es sei sehr spannend, wie sich der Arbeitsmarkt weiterentwickeln und wandeln werde und welche Berufe noch alles entstehen, von denen wir heute noch nichts ahnen. Trotz der aktuell schwierigen Themen wie Krieg in der Ukraine oder die extrem steigenden Energiekosten müsse man sich seine positive Grundhaltung bewahren. „Gehen Sie guten Mutes in die Zukunft! Uns geht es trotz allem sehr gut!“, so die Landrätin, die für alle Entscheidungen in der Zukunft ein gutes Händchen und viel Glück wünschte.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Schulband des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach.

Ausgezeichnet wurden:Nils Bäuerlein, Hanna Bauer, Antonia Braun, Natalie Burd, Daniela Butilca, Muhammed Cifci, Laura Dahm, Kerstin Drescher, Sergen Ediz, Ronja Friedel, Katharina Frieß, Katja Füller, Leon Gärtner, Max Gebert, Christina Göllner, Amelie Gorski, Svea Graf, Lukas Grimmer, Viviane Grötsch, Annika Haarmann, Lenia Happel, Isabell Holzer, Lea Huttner, Alexandra Isfan, Lucas Jagsteit, Loris Kerres, Jonas Klein, Lea Klein, Maximilian Knoblach, Ivan Kortschocher, Lea Krämer, Theresa Lilly, Oliver Lutz, Gino Marinkovic, Rayen Matejka, Lilly Meidel, Ines Metzger, Eszter-Ottilia Mihály, David Mühlich, Liam Müller, Luisa Ohlmann, Markus Pfeufer, Aaron Plömpel, Emily Prenzel, Wen Qiu, Alina Rauchenberger, Xaver Reich, Markus Reichert, Enikö Repmann, Sabrina Ruck, Salma Sabri Hasan, Jan Schäfer, Karl Scheller, Jana Schlereth, Julian Schmidt, Anika Schwarz, Mia Schwarz, Fabio Schwingenstein, Paul Skirlo, Kosta Stanojevic, Andre Stark, Adrian Sternecker, Magdalena Stoll, Amelie Supp, Greta Toomey, Milena Troglauer, Bettina Unger, Gordon-Ramon Vogler, Jonas Weberbauer, Maja Wegner, Helena Wehr, Annika Weidenbach, Sebastian Wenkheimer, David Zanoni, Katja Zischler und Melissa König.

Auf dem Bild: Landrätin Tamara Bischof mit den besten Absolventen aller Schulen des Landkreises. Foto: Corinna Petzold-Mühl