Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Volkshochschul-Semester startet nach Ostern

SCHWEINFURT -Die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt verlegt ihren Semesterstart auf die Zeit nach Ostern und hat diesbezüglich ihre Kursleitungen und Teilnehmenden informiert. Dies bedeutet auch, dass es sich für Kurzentschlossene noch lohnt, sich anzumelden. Über die Homepage (www.vhs-schweinfurt.de) ist eine Anmeldung weiterhin möglich.

 

Integrations- und Berufssprachkurse Deutsch, Sprachprüfungen und Einbürgerungstests sind von der Untersagung nicht betroffen und werden durchgeführt. Ebenso ausgenommen sind schulvorbereitende Kurse (Mathematik für den Quali, Mathematik für den mittleren Abschluss). Einstufungstests finden weiterhin nicht statt, sodass derzeit keine Neuanmeldungen für Integrationskurse angenommen werden können.

 

Die vhs weist auch darauf hin, dass sie nicht nur Präsenzveranstaltungen, sondern auch zahlreiche Onlinekurse im Angebot hat. Diese finden bei genügend Nachfrage in jedem Fall statt: Spanisch, Qi Gong, Autorenschulung, Kreatives Schreiben, Acrylmalerei, Malen und Zeichnen, und vieles andere mehr.

 

Die vhs-Verwaltung ist weiterhin für den Publikumsverkehr zugänglich, aber nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminabsprache. Beim Betreten des vhs-Schulungsgebäudes ist das Anlegen eines FFP2-Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dringende Anliegen können telefonisch unter 09721-515443 besprochen werden. Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme der Kurse können Sie der Ansage auf unserem Anrufbeantworter 09721- 515444 entnehmen.

 

Die vhs bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.