Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Weisgerber einstimmig als FU-Bezirksvorsitzende bestätigt

Neuwahlen bei der Frauen-Union Unterfranken mit Staatsministerinnen Dorothee Bär MdB und Judith Gerlach MdL

Abschluss des 6. Durchgangs des Mentoring-Programmes

Bei der Bezirksversammlung der Frauen-Union (FU) Unterfranken in Theres blickte der Bezirksverband auf zwei ereignisreiche Jahre zurück. „Wir können stolz auf das Erreichte sein. Die FU hat eine hohe Durchschlagskraft und kann Positionen durchsetzen. Die FU ist die Arbeitsgemeinschaft, die die CSU inhaltlich prägt, die gestaltet und die die CSU zukunftsfähig und weiblicher macht. Das macht die Arbeit so spannend und interessant“, begrüßte die FU-Bezirksvorsitzende Dr. Anja Weisgerber MdB über 100 Delegierte und Gäste aus ganz Unterfranken und erntete dafür großen Applaus. „Mit dem Mentoring-Programm haben wir im vergangenen Jahr wieder viele Frauen unterstützt und an Politik und Partei herangeführt. Wir werden uns heute von einem außergewöhnlichen Jahrgang verabschieden.“

 

Bei den Neuwahlen wurde Dr. Weisgerber einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Sie zeigt sich überwältigt: „Ich bedanke mich für 100 % und das großartige Vertrauen! Herzlichen Glückwunsch an meine gesamte Vorstandschaft. Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre, um an der Spitze der FU mit einem tollen Team zusammenzuarbeiten und etwas voranzubringen.“ Auch die vier stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl (Schweinfurt-Land), Bürgermeisterin Marianne Krohnen (Aschaffenburg-Land) Bezirksrätin Karin Renner (Bad Kissingen) und Ute Ulbrich (Haßberge) wurden im Amt bestätigt.

 

In einer Talkrunde mit den Staatsministerinnen für Digitales Dorothee Bär MdB und Judith Gerlach MdL informierten die Politikerinnen über aktuelle Entwicklungen im Bereich Digitales. Um das Potential von Frauen zu nutzen, hat Gerlach mit Unterstützung von Bär ein Programm auf den Weg gebracht, dass mehr Frauen für eine Ausbildung oder ein Studium in digitalen Berufen begeistern soll.

 

Mit dem Abschluss des 6. Durchgangs des Mentoring-Programmes „Frauen fördern Frauen“ standen die aktive Frauenförderung und starke Nachwuchspolitikerinnen im Fokus. „Es ist uns erneut gelungen, den Teilnehmerinnen Lust auf Politik zu machen“, so Dr. Anja Weisgerber MdB. Die Teilnehmerinnen waren sich einig, dass das Programm „viel Spaß gemacht, viel für das Selbstbewusstsein gebracht und ermutigt hat, politisch aktiv zu werden.“ Insgesamt 13 Frauen aus ganz Unterfranken haben am Mentoring-Programm teilgenommen, die von 14 Mentorinnen unterstützt wurden. Aus dem Landkreis Schweinfurt nahm Lena Kundmüller aus Geldersheim als Mentee teil und wurde von Dr. Anja Weisgeber als Mentorin betreut.

 

Ziel des Mentoring-Programmes ist es, politisch interessierte Frauen jeden Alters an die politische Arbeit und die Partei heranzuführen. „Mit dem Programm wollen wir Frauen motivieren und Mut machen, politische Verantwortung zu übernehmen. Das ist uns gelungen, viele der Mentees haben ein Parteiamt übernommen und einige überlegen, bei den Kommunalwahlen 2020 im Gemeinderat oder sogar als Bürgermeisterin zu kandidieren“, so Weisgerber.

 

Der Bezirksvorstand der Frauen-Union Unterfranken setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitzende: Dr. Anja Weisgerber MdB, Kreisverband (KV) Schweinfurt-Land
  • Stv. Vorsitzende: Edeltraud Baumgartl, KV Schweinfurt-Land Marianne Krohnen, KV Aschaffenburg-Land Karin Renner, KV Bad Kissingen Ute Ulbrich, KV Haßberge
  • Schatzmeisterin: Michaela Wedemann, KV Bad Kissingen
  • Schriftführerin: Marianne L‘Alinec-Rittler, KV Aschaffenburg-Land Marion Ledermann, KV Rhön-Grabfeld
  • Beisitzerinnen: Simone Berger, KV Haßberge Sabine Adelmann, KV Main-Spessart Emmi Fichtl, KV Miltenberg Isabel Frohnapfel, KV Main-Spessart Nadine Fuhl, KV Bad Kissingen Petra Huttarsch-Lutz, KV Rhön-Grabfeld Susanne John, KV Würzburg-Land Ursula Körbel, KV Miltenberg Sabine Lannig, KV Würzburg-Stadt Annemarie Lutz, KV Schweinfurt-Land Elisabeth Mai-Treutlein, KV Schweinfurt-Stadt Martina Rosenheimer, KV Aschaffenburg-Land Sabrina Stemplowsky, KV Kitzingen Manuela Weißenberger, KV Würzburg-Stadt

Bild 1: Die engere FU-Bezirksvorstandschaft: v.l. Bezirksrätin Karin Renner, Stv. Bezirksvorsitzende, Marianne L’Alinec-Rittler, Schriftführerin, Bürgermeisterin Marianne Krohnen, Stv. Bezirksvorsitzende, Dr. Anja Weisgerber, FU-Bezirksvorsitzende, Ute Ulbrich, Stv. Bezirksvorsitzende, Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, Stv. Bezirksvorsitzende, Marion Ledermann, Schriftführerin, Michaela Wedemann, Schatzmeisterin.___Bild 2: Mentoring-Abschlussfoto mit FU-Kreisvorsitzender Martina Gießübel, Mentee Lena Kundmüller und Mentorin Dr. Anja Weisgerber MdB, FU-Bezirksvorsitzende.___Bild 3: Talkrunde mit den Staatsministerinnen für Digitales Dorothee Bär MdB (r.) und Judith Gerlach MdL (l.)