Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Workshop wird nun als Online-Seminar angeboten

Alle in einem Verein? Wie kann generationenübergreifendes Engagement gelingen?

Schweinfurt: Weil im November besondere Schutzmaßnahmen wegen Covid-19 erforderlich werden, hat die Freiwilligenagentur GemeinSinn den Workshop "Jung und Alt gemeinsam engagiert - wie gelingt das im Verein?" kurzfristig umgeplant. Sie kann diesen jetzt als Online-Seminar anbieten.

 

Interessierte können sich bei der VHS Gerolzhofen <link http: www.vhs-vo-geo.de><link http: www.vhs-vo-geo.de>www.vhs-vo-geo.de oder unter 09382/99603 kostenfrei anmelden. Das Seminar wird am Donnerstag, den 12. November 2020, von 16 bis 18 Uhr online stattfinden (war ursprünglich als Workshop von 16-19 Uhr in Grafenrheinfeld geplant). Nun also ganz bequem von zu Hause aus. Für die Teilnahme wird nur ein Internetzugangmit aktuellem Browser und ein Lautsprecher benötigt. Mit Mikrofon und Kamera ausgestattet kann man sich aktiv einbringen. Der Zugangscode wird allen angemeldeten Teilnehmern vorab per E-Mail zugesandt, ein technischer Support steht für Fragen zu Verfügung.

 

Und darum wird es gehen: Nachwuchsgewinnung ist für viele Vereine und sozialen Initiativen eine Herausforderung. Junge Menschen engagieren sich gerne häufig kurzfristig und/oder im Rahmen von Projekten. Teilweise ist es schwierig, Nachwuchskräfte für die Übernahme von Funktionen innerhalb der Vereinsarbeit zu gewinnen. Um sie anzusprechen, ist es notwendig, deren Bedürfnisse und Werte zu kennen, ihre Lebenswelten zu berücksichtigen und Wünsche zu respektieren. Nachwuchsgewinnung gelingt besser, wenn einige Faktoren erfüllt sind. Im Online-Seminar gibt Referentin Ursula Erb Praxistipps für Beteiligungsprozesse aller Generationen, ein gutes Miteinander und eine erfolgreiche Nachwuchsgewinnung.

 

Das Online-Seminar wird von der Freiwilligenagentur GemeinSinn und im Rahmen des Projekts "Generationen gemeinsam aktiv - die Generationenwerker" der lagfa bayern e.V. angeboten. Das Projekt wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.