Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Zwei Schwimmsauger für die Feuerwehr Schweinfurt

Gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband Bayern verständigte sich die Bayerische Versicherungskammer auf das Projekt, die Feuerwehren im Freistaat mit insgesamt 900 Schwimmsaugern im Gesamtwert von 500.000 Euro auszustatten.

 

„Eine ausreichende Löschwasserversorgung ermöglicht es der Feuerwehr eine Brandausbreitung zu verhindern und damit Schäden an Gebäuden und der Umwelt zu minimieren. Das wirkt sich auch positiv auf die Bilanz des größten Wohngebäudeversicherers in Bayern und der Pfalz aus“

Schwimmsauger im Einsatz Quelle: Versicherungskammer Bayern