Soziale Netzwerke

  

Anzeige

1. FC Schweinfurt 05 empfängt den ATSV Erlangen zum letzten Testspiel der Vorbereitung

21.02.2019

Schweinfurt: Am kommenden Samstag, den 23.02.2019 empfangen die Schnüdel um 14 Uhr den ATSV Erlangen im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt. Die vor der Saison in die Bayernliga Nord aufgestiegenen Erlanger stehen nach 22 Spielen bei 29 Punkten, was aktuell Platz 11 der Tabelle bedeutet. In seine zweite Saison mit dem ATSV geht der ehemalige Spieler der Schnüdel, Michael Krämer. Krämer spielte von 2012 bis 2016 in Schweinfurt und konnte mit dem FC 05 in der Saison 2012/13 aus der Bayernliga in die Regionalliga Bayern aufsteigen. Zur Saison 2016/17 wechselte Michael Krämer dann nach Bayreuth, nach einem Jahr bei der Spielvereinigung dann weiter nach Erlangen.

 

Für die Schnüdel ist das Spiel am Samstag der letzte Test vor dem Rückrunden-Start am 02.03.2019 um 14 Uhr gegen den FC Augsburg II. Nach Siegen über Großbardorf (4:0) und Abtswind (2:1) musste sich der FC 05 gegen den SSV Ulm mit 0:2 geschlagen geben. Am vergangenen Samstag trennten die Schnüdel aber nach sehr starker Leistung 1:1 Unentschieden von Regionalliga-Südwest-Teilnehmer SV Elversberg.

 

Samstag, 23.02.2019 um 14 Uhr: Schnüdel - ATSV Erlangen (Testspiel)

Samstag, 02.03.2019 um 14 Uhr: Schnüdel - FC Augsburg II (Regionalliga Bayern)

 

WIR ARBEITEN FUSSBALL.


Von: PM/BL