Soziale Netzwerke

  

Anzeige

DIE ABWEHRREIHEN DER MIGHTY DOGS NEHMEN WEITER GESTALT AN

30.07.2020

Mit Pascal Schäfer, der vergangene Saison aus privaten und beruflichen Gründen ein Jahr pausierte, kehrt ein Schweinfurter Urgestein zurück in das Bayernligateam der Mighty Dogs. „Ganz untätig war ich natürlich nicht. In der letzten Saison habe ich mich bei der EinsBe Fit gehalten und auch einige Spiele bestritten!“ Der 28- jährige Verteidiger feierte sein Debüt für die erste Garnitur des ERV in der Saison 2009/10. Mit 105 Bayernliga- und 110 Oberligapartien bringt der Routinier eine enorme Erfahrung mit in die Defensivabteilung der Mighty Dogs. Aber nicht nur enorme Erfahrung bringt Pascal wieder mit, sondern auch die gewünschte Härte.

 

„Da sich was tut und auch der Verein sich professioneller aufgestellt hat, habe ich beschlossen: ich spiele wieder!

 

Gerald Zettner zeigt sich über die Rückkehr Pascals sehr zufrieden: „Kalle ist nicht nur sportlich sondern gleichermaßen in der Kabine für die Jungs ein wichtiger Faktor. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir ihn wieder von unseren gesteckten Zielen und sportlichen Ausrichtung überzeugen konnten und er dabei eine führende Rolle einnimmt.“

 

Kurzsteckbrief

Geburtsdatum: 10.06.1992 in Schweinfurt Alter: 28 Jahre

Nationalität: Deutschland

Rückennummer: 92

Größe: 1,80 Meter

Gewicht: 82 kg

Position: Verteidiger

Bisherige Vereine: 2009 bis heute: Mighty Dogs Schweinfurt

Leistungsdaten 2019/20: Bezirksliga Bayern (ERV Schweinfurt 1b): 10 Spiele / Tore: 2 / Assists: 4

 

Die Mighty Dogs wünschen Kalle eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit bei uns in Schweinfurt.

Pascal Schäfer

Von: S. Thomas/MD