Soziale Netzwerke

  

Anzeige

E2-Jugend des FC 05 ungeschlagen Meister und Sieger des Masterfinales 2011

04.07.2011

Schweinfurt - Nach dem eher unrühmlichen Abgang ihres Ex-Trainers Oliver Heps spielte die E2 des 1.FC Schweinfurt 1905 e.V. in der Saison 2010/2011 unter neuer Führung stärker auf denn je. Die neuen Trainer Huber Götz und Sedat Sapmaz entfachte im Training Feuer und Leidenschaft und führten die E2 ungeschlagen zum Meistertitel in der Halle und auf dem Kleinfeld.


Zur Krönung wurde die E2 der FTS im Masterfinale 2011, das in Zeuzleben stattfand, mit 8:0 vom Platz gefegt, wobei der Gegner noch gut bedient war. Zudem konnten in der vergangenen Saison endlich vermehrt Turniersiege eingefahren werde, wie zum Beispiel zuletzt bei einem reinen E1-Turnier in Frankenwinheim.

Auch der kommenden Runde wird mit sehr viel Enthusiasmus entgegengefiebert. Vier hoffnungsvolle Spieler konnten für die Mannschaft dazu gewonnen werden. Ab August bilden diese Spieler dann altersbedingt die E1 des Vereins.

Wer diese starke Mannschaft einmal live erleben möchte ist jederzeit herzlichst dazu eingeladen. Die Heimspieltermine werden rechtzeitig auf der vereinseigenen Homepage unter www.fcschweinfurt05.de bekanntgegeben.

Das Bild entstand am Rande des Masterfinales in Zeuzleben: Hintere Reihe von links: Roberto Nernosi Vorstand der Sparkasse, Co-Trainer Sedat Sapmaz, Turnierleiterin Gabi Hauswirth, Betreuer Gerhard Gerber; vordere Reihe von links: Thomas Stuckert, Jonathan Gerber, Mathis Westphal, Sven-Seyit Turkut, Samet Sapmaz, Emir Bas, Florian Mangold.


Von: Michael Horling