Soziale Netzwerke

  

Anzeige

ERDINGER Meister-Cup 2017

22.06.2017

Die "Champions League der Amateure"


Auch 2017 steht in der Sommerpause wieder das Highlight für alle bayerischen Meister-Teams an: Der ERDINGER Meister-Cup. Bereits im 13. Jahr suchen der Bayerische Fußball-Verband und ERDINGER Weißbier - das Weißbier der Fußballfans - den "Meister der Meister" (Herren und Frauen). Eine Extra-Motivation also für die Spitzenteams im Kampf um die Meisterschaft.

 

Die legendäre "Champions League der Amateure" findet auch dieses Jahr am letzten Juni-Wochenende (Bezirksfinals) sowie am 01. Juli (Landesfinale) statt. Gespielt wird wie gewohnt auf Kleinfeld, ohne Passzwang (hier genügt die Mitgliedschaft im jeweiligen Verein), so dass auch Zu- oder Abgänge der Meisterteams problemlos eingesetzt werden können. Neben dem sportlichen Anreiz soll v.a. die Meister-Stimmung im Vordergrund stehen.

 

Los geht's am 24./25. Juni. Technisch feiner Fußball, Spannung, Meisterstimmung, tolle Prämien, das und vieles mehr bietet der ERDINGER Meister-Cup allen teilnehmenden Mannschaften und mitgereisten Fußballfans! Messt euch mit den anderen Meister-Teams des Bezirks und tretet beim Landesfinale gegen Bayerns Elite an: Die Meister der Verbandsligen.

 

Ab den ersten Rückrundenspielen heißt es deshalb für die bayerischen Amateurteams: wichtige Punkte sammeln, die Ligakonkurrenten hinter sich lassen.

 

100% meisterhaft: Alle Titelträger von der A-Klasse bis zur Regionalliga Bayern

Teilnahmeberechtigt beim Highlight am Saisonende sind alle Meister Bayerns (Frauen und Herren) von der A-Klasse bis zur Regionalliga Bayern. Die Antrittsprämie in Form des exklusiven 3-Liter-Meister-Glas von ERDINGER Weißbräu plus einen Kasten ERDINGER Urweisse erhalten alle teilnahmeberechtigten Mannschaften vor Ort.

 

Die Meistermannschaften der Frauen und Männer Unterfrankens treffen sich am kommenden Samstag ab 13 Uhr in Biebelried, um sich für das Landesfinale zu qualifizieren. 20 Männer- und sechs Frauenteams, werden am Start sein um in den Einzug ins Landesfinale zu kämpfen. Der Ochsenfurter FV ist am Samstag verhindert und tritt deshalb am Sonntag beim ATV Frankonia Nürnberg, zum mittelfränkischen Vorentscheid an.

 

Er freue sich auf dieses Event, mit dem die Meister geehrt werden sollen, sagte der Bezirksvorsitzende Jürgen Pfau auf der Pressekonferenz im Biebelrieder Sportheim.

 

Manfred Mann, PR-Berater der Erdinger Weißbräu, betonte die gute Partnerschaft mit dem Bayerischen Fußball-Verband und bedankte sich beim TSV Biebelried für die Organisation und Ausrichtung des Turniers.

 

„Für unsere Gemeinde ist dieses Event ein großes Highlight und der gesamte Ort wird sich dazu einbringen“, freut sich Bürgermeister Roland Hoh für den Zuschlag dieses Turniers.

 

Der Vorsitzende des TSV Michael Matura berichtete, dass alle Helfer schon voll motiviert seien. Er freut sich viele neue Mannschaften kennen zu lernen. Als weiteres Highlight kündigte Matura an, dass die bayerische Weißwurstkönigin Luisa Schömig das Turnier eröffnen wird.

 

Die Gruppenauslosung vom Kreisvorsitzenden des BFV, Marco Göbet, und Bürgermeister Roland Hoh brachten folgende Ergebnisse:

 

Gruppeneinteilung Männer

Gruppe A: FC Thulba, Türk-SV Miltenberg, SG Strietwald, SV Birkenfeld.

Gruppe B: TSV Heimbuchenthal, Teutonia Reichenbach, TSV Gerbrunn, SV Unterafferbach.

Gruppe C: SV Sömmersdorf, DJK Wülfershausen, SG Castell/Wiesenbronn, SV Hofheim.

Gruppe D: SC Schwarzach, SG TSV Jahn Urspringen, SV Sonderhofen, SV Micheldorf.

Gruppe E: ETSV Würzburg, SG VfR Burggrumbach/DJK Erbshausen-Sulzwiesen, VfL Volkach, SV Gräfendorf.

Frauen: FVgg Kickers Aschaffenburg, DJK Schondra, FSV Holzkirchhausen/Neubrunn, SV Veitshöchheim, TSV Prosselsheim, DJK Stadelschwarzach (Modus „Jeder gegen Jeden“).

Von links: Claus Hoh (Abteilungsleiter Fußball des TSV Biebelried e.V.), Marco Göbet (Kreisvorsitzender Würzburg, Bayerischer Fußball-Verband e.V.), Jürgen Pfau (Bezirksvorsitzender Unterfranken & Vize-Präsident, Bayerischer Fußball-Verband e.V.), Roland Hoh (1. Bürgermeister der Gemeinde Biebelried & Schirmherr), Markus Mann (Pressestelle ERDINGER Weißbräu), Michael Matura (1. Vorsitzender des TSV Biebelried e.V.) und Mathias Winzenhörlein (2. Vorstand des TSV Biebelried e.V.)

Von: SIGGI