Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Neues von den Mighty Dogs: Jens Feuerfeil bleibt genauso wie die beiden Hauptsponsoren

24.06.2011

Schweinfurt - Lange konnten die Mighty Dogs aufgrund der unklaren Hallensituation keine Neuigkeiten verkünden. Trotz der noch ausstehenden finalen Entscheidung seitens des Schweinfurter Stadtrates sind die Verantwortlichen im Hintergrund bereits aktiv gewesen.


Neben den bereits bekannten Verlängerungen von Ole Swolensky und Mikhail Nemirovsky (verfügt über einen 2-Jahres-Vertrag) freuen sich die Verantwortlichen, dass auch in der kommenden Saison Jens Feuerfeil im Dress der Hunde auflaufen wird. Der gebürtige Lauterbacher überzeugte mit starken und vor allem konstanten Leistungen während der kompletten Runde. Mit 42 Punkten (23 Tore, 19 Vorlagen) bei gerade einmal 32 Strafminuten in 36 Partien, war es die bislang erfolgreichste Saison der Nr. 22. Jens Feuerfeil wechselte zu Beginn der Saison 2009/2010 von den Starbulls Rosenheim aus der Oberliga an den Main, konnte jedoch aufgrund einer Verletzung im ersten Jahr nicht sein volles Können zeigen.

„Wir sind natürlich sehr froh, dass wir Jens auch im kommenden Jahr in unserem Team haben werden. Er hat durch seine gezeigten Leistungen in der Vorsaison seinen positiven Trend bestätigt und wir sind sicher, dass sich Jens auch in der kommenden Saison noch steigern kann“, so Abteilungsleiter Gerald Zettner.

Neben den ersten Vertragsverlängerungen innerhalb der Mannschaft hat die sportliche Leitung bereits mit potenziellen Trainerkandidaten Gespräche geführt. Von einem Vollzug kann hier jedoch noch nicht die Rede sein. Lediglich soviel soll verraten sein, dass die Kandidaten teilweise über Erfahrung aus höheren Ligen verfügen und intensiv im Nachwuchsbereich gearbeitet haben. „Ziel unserer Arbeit war und ist, dass auch in den kommenden Jahren Eigengewächse in die 1. Mannschaft integriert werden. Und hierzu benötigt es auch einen Trainer, der mit jungen Spielern umzugehen weiß“, stellt Zettners Stellvertreter Stephan Steinert eine wichtige Anforderung an den neuen Coach heraus.

Neben dem personellen Sektor freuen sich die Mighty Dogs auch über die Vertragsverlängerung der beiden Hauptsponsoren „Wolf Möbel“ und „Brauerei Roth“. Beide Partner unterstützen bereits seit Jahren die solide und kontinuierliche Arbeit der Dogs, die am Dienstag, den 05.07.2011 um 19:30 Uhr in der Stadiongaststätte „Overtime“ den nächsten Fanstammtisch veranstalten.


Von: Michael Horling