Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Sparkassen-Pokal für Korbball Jugend-Mannschaften: TSV Bergrheinfeld siegt zum dritten Mal in Folge

10.07.2011

Schweinfurt - Das Jugend Korbball-Pokalturnier 2011 der Sparkasse Schweinfurt hat Titelverteidiger TSV Bergrheinfeld gewonnen. Im Endspiel besiegte die Mannschaft von Trainerin Nicole Triebel den TSV Werneck überlegen mit 8:3 Körben. In einem fairen und hochkarätigen Endspiel mussten die Wernecker Spielerinnen gleich zwei schnell heraus gespielte Körbe einstecken. Doch sie ließen sich nicht unterkriegen und holten zum Unentschieden auf. Trotz einer hervorragenden Abwehr der Werneckerinnen ließen die Mädels aus Bergrheinfeld keinen Zweifel daran, wer den Wanderpokal mit nach Hause nimmt.


Die weiteren Platzierungen:
3. Platz: TSV Bergrheinfeld 15
4. Platz: TSV Grafenrheinfeld
5. Platz: VfL Niederwerrn
6. Platz: TSV Ettleben
7. Platz: TSV Grettstadt
8. Platz: SV Vasbühl
9. Platz: SG Wasserlosen
10. Platz: SG Sennfeld
11. Platz: SC Hesselbach
12. Platz: TV Oberndorf
13. Platz: Spvgg Hambach
14. Platz: FC Geldersheim 19
15. Platz: FC Geldersheim 15
16. Platz: TSV Eßleben 15

16 Jugendmannschaften boten den Zuschauern trotz niedriger Temperaturen an beiden Spieltagen attraktiven und fairen Korbballsport. Für ideale Rahmenbedingungen rund um das Turnier sorgten die Korbballabteilung des VfL Niederwerrn und Organisator Michael Kretzschmar.

Bei der Siegehrung im Anschluss an das Finale übergab Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger von der Sparkasse Schweinfurt Geldpreise an die vier Erstplatzierten sowie Spielbälle und Urkunden an alle teilnehmenden Mannschaften.

Das Foto zeigt von links: Johannes Rieger (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Schweinfurt), Rachel Strobel, Rudi Strobel (beide TSV Werneck), Sabrina Eckert, Nicole Triebel (beide TSV Bergrheinfeld), Michael Kretschmar (Organisator), Klaus Willacker (VfL Niederwerrn)


Von: Michael Horling