Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U10 Junioren Qualifikationsturnier

13.01.2020

Sechs Mannschaften aus dem regionalen Bereich traten in Volkach an


Zum ersten Mal fand in der Mainschleifenhalle in Volkach ein Qualifikationsturnier zur Teilnahme am Raiffeisencup 2021 statt. Der SV Obervolkach hatte dazu mit dem TSV Grettstadt, SV Veitshöchheim, TSV Abtswind, der Spielgemeinschaft TSV Prosselsheim und den 1. FC Sand 5 Teams aus Unterfranken eingeladen. Der SV Wacker Bad Salzungen aus Thüringen vervollständigte das Teilnehmerfeld.

 

Schon nach den ersten Begegnungen wurden die Gäste aus dem benachbarten Bundesland als Favoriten erkannt. Das Team von Marcel Wiedemann bestach durch ein gutes Zusammenspiel und durch die Bank technisch gut ausgebildete Spieler. Bis zum letzten Spiel wurden alle Gegner klar beherrscht, dann setzte es gegen den TSV Grettstadt, der bis dahin nur einen Punkt hatte, die einzige Niederlage. Erik Gerlach hatte kurz vor Spielschluss den Siegestreffer erzielt. Die SG TSV Prosselsheim vergab im letzten Spiel die Möglichkeit zu Bad Salzungen aufzuschließen, kam aber über ein 2:2 gegen den 1. FC Sand nicht hinaus.

Die Thüringer können sich beim sechsten Raiffeisencup im nächsten Jahr mit Gegner aus der gesamten Bundesrepublik messen.

Mit 7 Treffern wurde Hans Kammler vom SV Wacker Bad Salzungen bester Torschütze. Ihm folgte sein Mitspieler Louis Simon, Ben Seifert (TSV Grettstadt) und Vinzent Fehrenz (SG TSV Prosselsheim), die je vier Mal einnetzten.

 

Ergebnisse

TSV Grettstadt – SV 1928 Veitshöchheim 0:2

Tore: 0:1 Eigentor, 0:2 Ceen Nowak

TSV Abtswind – (SG) TSV Prosselsheim 0:1

Tor: 0:1 Malte Hopf

1. FC Sand – SV Wacker 04 Bad Salzungen 1:5

Tore: 0:1 Louis Simon, 0:2 Leo Weinbach, 0:3 Adriano Metz, 0:4 Conner Noback, 1:4 Amir Herawi, 1:5 Ben Weisheit

TSV Grettstadt – TSV Abtswind 3:3

Tore: 1:0 Erik Gerlach, 1:1 Laurin Klotz, 1:2 Laurin Klotz, 2:2 Salin Rübensaal, 2:3 Noah Roth, 3:3 Ben Seifert

SV 1928 Veitshöchheim – 1. FC Sand 1:0

Tor: 1:0 Ceen Nowak

(SG) TSV Prosselsheim – SV Wacker 04 Bad Salzungen 0:5

Tore: 0:1 Hans Kammler, 0:2 Louis Simon, 0:3 Hans Kammler, 0:4 Ben Weisheit, 0:5 Eigentor

1. FC Sand – TSV Grettstadt 5:2

Tore: 1:0 Elias Meißner, 2:0 Collin Wise, 3:0 Noah Klarer, 3:1 Erik Gerlach, 4:1 Marlon Nikolaus, 4:2 Ben Seifert, 5:2 Collin Wise

SV 1928 Veitshöchheim – (SG) TSV Prosselsheim 0:1

Tor: 0:1 Vinzent Fehrenz

SV Wacker 04 Bad Salzungen – TSV Abtswind 4:1

Tore: 1:0 Leo Weinbach, 2:0 Leo Weinbach, 3:0 Hans Kammler, 3:1 Noah Roth 4:1 Ben Weisheit

TSV Grettstadt – (SG) TSV Prosselsheim 3:4

Tore: 1:0 Bastian Schwarz, 2:0 Ben Seifert, 2:1 Vinzent Fehrenz, 2:2 Malte Hopf, 2:3 Florian Seubert, 3:3 Mohamad Farman, 3:4 Finn Lutz

SV Wacker 04 Bad Salzungen – SV 1928 Veitshöchheim 6:1

Tore: 1:0 Louis Simon, 2:0 Louis Simon, 3:0 Hans Kammler, 4:0 Hans Kammler 4:1 Timo Adamek 5:1 Hugo Patz, 6:1 Johann Kuropka

TSV Abtswind – 1. FC Sand 0:2

Tore: 0:1 Collin Wise, 0:2 Elias Meißner

SV Wacker 04 Bad Salzungen – TSV Grettstadt 2:3

Tore: 1:0 Hans Kammler, 1:1 Mohamad Farman, 2:1 Hans Kammler, 2:2 Ben Seifert, 2:3 Erik Gerlach

SV 1928 Veitshöchheim – TSV Abtswind 3:0

Tore: 1:0 Ceen Nowak 2:0 Timo Adamek, 3:0 Demir Kadrija

(SG) TSV Prosselsheim – 1. FC Sand 2:2

Tore: 1:0 Vinzent Fehrenz, 1:1 Marlon Nickolaus, 1:2 Amir Herawi, 2:2 Vinzent Fehrenz

Tabelle

1. SV Wacker 04 Bad Salzungen 12 Punkte/22:6 Tore

2. (SG) TSV Prosselsheim 10 Punkte/10:10 Tore

3. 1. FC Sand 7 Punkte/10:10 Tore

4. SV 1928 Veitshöchheim 6 Punkte/7:7 Tore

5. TSV Grettstadt 4 Punkte/11:16 Tore

6. TSV Abtswind 1 Punkt/4:13 Tore

Platzierungen

1. SV Wacker 04 Bad Salzungen mit Romeo Hey, Conner Noback, Hannes Krug, Robin Wagner, Hugo Patz, Louis Simon, Leo Weinbach, Ben Weisheit, Hans Kammler, Johann Kuropka, Adriano Metz, Dave Wiedemann

2. (SG) TSV Prosselsheim mit Anton Bauer, Leon Seidel, Florian Seubert, Jonas Brand, Raphael Ries, Vinzent Fehrenz, Malte Hopf, Benjamin Sagert, Luca Landauer, Luka Wunderlich

3. 1. FC Sand mit Vinzenz Helmreich, Nils Deuerling, Amir Herawi, Elias Meißner, Emilio Büttner, Noah Klarer, Collin Wise, Max Brandl, Marlon Nikolaus, Loki Göpfert

4. SV 1928 Veitshöchheim mit Jakob Bauer, Mathias Martel, Emil Grone, Timo Adamek, Ceen Nowak, Marttea Bertsch, Demir Kadrija, Felix Badach, Kasimir Knoll

5. TSV Grettstadt mit Max Götz, Laureus Burkard, Ben Seufert, Frederik Wolf, Bastian Schwarz, Finn Lutz, Eugen Veizel, Leon Jaha, Erik Gerlach, Salin Rübensaal, Tobias Schleyer, Mohamad Farmann

6. TSV Abtswind mit Lorenz Koch, Mathias Gabler, Johannes Weber, Luis Hartmann, Tim Götzelmann, Luca Jäger, Laurin Klotz, Noah Roth


Von: S. Thomas