Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U13 des TSV Großbardorf gewinnt BFV- Pokalfinale im Kreis Rhön

13.05.2019

SG Fuchsstadt - TSV Großbardorf 0:9 (0:4).


Text: Ruth Müller

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde der TSV Großbardorf im U 13-BFV-Pokalfinale im Kreis Rhön. Der TSV, derzeit Zweiter der Bezirksoberliga Unterfranken, der beim Zweitplatzierten der Kreisliga Unterfranken, der SG Fuchsstadt, antrat, ließ von Beginn an keinen Zweifel daran, wer am Ende den Siegerpokal in die Höhe stemmen würde. Die Truppe von Marc Hartmann eröffnete schon nach fünf Minuten durch Jimmy Mangold den Torreigen. Bis zur Pause musste der Fuchsstädter Keeper noch dreimal hinter sich greifen.

 

Auch im zweiten Abschnitt blieb der TSV Großbardorf die spielbestimmende Mannschaft, spielte druckvoll nach vorne und ließ kaum Chancen des Gegners zu. Die Fuchsstädter Hausherren kamen nur selten zu Entlastungsangriffen, wenngleich sie umso mehr in der Defensive gefordert waren, die Grabfeld-Gallier von ihrem Strafraum fern zu halten. Allerdings gelang dies nur bedingt, denn dem TSV gelangen noch weitere fünf Treffer.

 

Kreis-Juniorenleiter Markus Winterstein überreichte dem Großbardorfer Spielführer Niklas Schusser den Siegerpokal und beglückwünschte den TSV zum Sieg und der damit verbundenen Teilnahme am Bezirksfinale.

Tore: 0:1 Jimmy Mangold (5.), 0:2 Nathan Wirth (8.), 0:3 Simon Eich (18., Eigentor), 0:4, 0:5 Lorenz Seuffert (20., 32.), 0:6 Niklas Schusser (34,), 0:7 Jimmy Mangold (50.), 0:8, 0:9 Linus Steinmetzer (57., 60.).

Hvl: JGSL M. Moritz, Trainer M. Hartmann, J. Stein, KV R. Lochmüller, L. Steinmetzer, J. Hau, J. Mangold, L. Türk, JGSL T. Habermann, S. Keller, L. Seuffert, KJL M. Winterstein Vvl: N. Schusser, T. Krammer,S. Gottwald,V. Trusila, N. Wirth, D. Kartuchin Foto: Rüdiger Mangold/ TSV Großbardorf

Von: S. Thomas/R. Müller