Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U15 Junioren Bayernliga

28.10.2020

U15 mit Niederlage beim Spitzenreiter


FC Eintracht Bamberg - 1.FC Schweinfurt 05 5:3 (3:2)

Bericht von Christian Djalek (1. FC Schweinfurt 05)

Mit einer schmerzlichen Niederlage mussten die Schnüdel am vergangenen Sonntag aus der Domstadt Bamberg heimreisen. Bereits nach 7 Minuten ging die Heimelf durch einen direkten Freistoß in Front, die nach einer Viertelstunde durch die Gäste nach einer schönen Einzelaktion ausgeglichen werden konnte. Nach einem Freistoß unter der Mauer durch gingen dann die Schnüdel erstmals in Front und erspielten sich hier klare Feldvorteile. Nach einem Abstimmungsfehler zwischen Abwehr und Keeper landete eine Rückgabe im eigenen Tor und sorgte für den glücklichen Ausgleich der Domreiter, die dann bis zur Pause gar mit 3:2 in Front gehen konnten.

 

Nach der Hälfte nahmen sich die Schnüdel vor, das Spiel zu drehen, was auch durch einen sehr schön über außen vorgetragenen Angriff kurz nach Wiederanpfiff mit dem Ausgleich belohnt wurde. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der für die Schnüdel ärgerlich enden sollte. Eine klare Klärung des Balles führte zur Überraschung aller zunächst zu einem Freistoß für die Bamberger und dann zur größeren Verwunderung noch zu einem Feldverweis, als der Schiedsrichter statt Ball spielen auf Foul entschieden hatte. Der Freistoß führte sodann 20 Minuten vor dem Ende zur 4:3 Führung, die noch kurz vor dem Ende noch aus abseitsverdächtiger Situation heraus auf 5:3 angehoben werden konnte.

 

Fazit: Nach dieser bitteren Niederlage stehen die Schnüdel im Mittelfeld der Tabelle und wurden ihren eigenen Ansprüchen bisher nicht gerecht. Zwar war man auch hier die spielerisch bessere Mannschaft, konnte aber nichts Zählbares mit nach Schweinfurt zurück nehmen. Für die kommenden 3 Spiele gilt es nun, effektiver zu agieren, damit sich dies auch im Ergebnis widerspiegelt.

Aufstellung: Demling – Markert (63. Rückert), Djalek, Seifert – Repp, Scheurer, Sadiku (63. Blumenröder), Hemberger (63. Wirth) – Schusser (63. Aydogan), Schreiber, Barget (63. Hugo) Bank: Thein

Tore: 1:0 Fertich (7.), 1:1 Barget (15.), 1:2 Schreiber (24.), 2:2 ET (30.), 3:2 Fertich (35.), 3:3 Barget (37.), 4:3 Fertich (48.), 5:3 Burger (68.)

Bes. Vorkommnis: Rote Karte wegen angeblichem Foul Djalek (49.)

Zuschauer: 80

Trainer: Dominic Hugo


Von: S. Thomas/Ch. Djalek