Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U17 Junioren Landesliga

09.09.2019

Gefühlte Niederlage


1.FC Schweinfurt 05 II – SV Viktoria Aschaffenburg 1:1 (1:0)

Bericht: Jan Neundörfer (1.FC Schweinfurt 05)

Im 2.Saisonspiel verschenkten die jungen Schweinfurter 2 Punkte gegen den Abstieg.

In der 1.Halbzeit traten die Grünen souverän und ballsicher auf. Folgerichtig gingen sie durch Enrico Lingor mit 1:0 in Führung. Auch das 2:0 fiel kurz vor der Pause durch ein Eigentor, was der Schiedsrichter aber aus unerklärlichen Gründen zurücknahm.

 

Nach der Pause übernahmen die Aschaffenburger das Kommando, jedoch lies die gut gestaffelte Abwehr der 05er keine klaren Torchancen zu. In dieser Phase verpassten die Schnüdel, den Sack zum 2:0 zu zumachen. Die größte Chance hatte dabei Luis  Kestler, der nach einer feinen Ballstafette den Innenpfosten traf. Im Gegenzug brachte der Schweinfurter Keeper Marvin Walter einen Aschaffenburger scheinbar zu Fall und  Phillip Sinsel verwandelte den umstrittenen Elfer eiskalt.

Fazit = 2 Punkte liegen gelassen, aber auf dieser Leistung lässt sich aufbauen.

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag 15.09.2019 um 11:30 Uhr in Hof statt.

Aufstellung: Marvin Walter, Simon Lochner, Louis Zoch (45. Luis Kestler), Tizian Strupp, Enrico Lingor, Luca Neundörfer, Kai Bäuerlein, Lorenz Bäuerlein (58. Julian Brückner), Niklas Henninger, Nils Tioka (76. Felix Vogel), Linus Weißenseel

Tore: 1:0 Enrico Lingor (7.), 1:1 Phillip Sinsel (67.Foulelfmeter)

Zuschauer: 50

Trainer: Robert Tioka-Wirth

Co-Trainer: Achim Kaufmann


Von: S. Thomas/J. Neudörfer