Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Würzburger Kickers empfangen Holstein Kiel und hoffen auf ersten Heimsieg

17.10.2020

2. Bundesliga


Würzburg: Nach dem unglücklichen Punktverlust gegen Greuther Fürth erwartet die Rothosen eine weitere schwere Aufgabe am Sonntag um 13.30 Uhr am Dalle. Ein neuer Trainer und verstärkt mit vier weiteren Akteuren geht der Club die weiteren Begegnungen voller Optimismus an. Na ja mal sehen ob der überraschende Trainerwechsel sich wirklich auszahlt? Unterbrochen von der Länderspielpause hatte der neue Coach Marco Antwerben etwas Zeit um sein Team noch besser kennzulernen. Dann gilt es die Daumen zu drücken und verstärkt durch eine endlich etwas größere Zuschauerkulisse den ersten Heimsieg in der 2. Liga zu vermelden.

 

Doch hier gibt es einen unbequemen Gegner aus dem Norden in Gestalt von Holstein Kiel, der sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Der Gast aus Kiel möchte die Tabellenführung natürlich weiter verteidigen und wird den Rothosen einen heißen Tanz bereiten, davon kann man getrost ausgehen. Cheftrainer Ole Werner hat sicherlich die Kickers entsprechend analysiert und wird seine Jungs entspechend auf die Partie am Sonntag einstellen. Dies alles ist eben Theorie, die Wahrheit liegt auf dem Platz und hier sind dann die Profis gefordert. So darf man auf beiden Seiten auf eine spannende Partie am Dalle hoffen und sehen was dabei am Ende herauskommt.

 


Von: PM