Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Berichte Fußball Frauen Landesliga Nord und Kreisligen

Landesliga Nord: FC Karsbachs Torfrau Melissa Mennig rettet Punkt für ihre Mannschaft, Veitshöchheim kommt im mehr in Gefahr, Schweinfurt setzt sich mit Kantersieg in der oberen Tabellenhälfte fest; Kreisliga 1: Tabellenführer Altenbuch kommt nicht über ein Unentschieden in Mainaschaff hinaus, die SG Lohr/Partenstein verkürzt mit Sieg den Abstand zur Spitze; Kreisliga 2: Favoritensiege von Grombühl und Karsbach II; Kreisliga 3: Weichtungen rückt mit Kantersieg auf Platz 3 vor; Kreisliga 4: Die SG Kürnach/Heidingsfeld schießt sich mit Kantersieg an die Spitze, Rieden rutscht nach 0:6 Niederlage gegen Schweinfurt II auf Platz drei zurück, Prosselsheim II ohne Chance gegen Gemeinfeld, Friesenhausen überrascht Wiebelsberg

Landesliga Nord

TSV Frickenhausen – FC Karsbach 3:3 (1:1)

Im unterfränkischen Derby trennten sich der TSV Frickenhausen und der FC Karsbach mit einem 3:3 Unentschieden. In den ersten 20 Minuten hatten beide Abwehrreihen die gegnerische Offensive fest im Griff. Nach dem ersten erfolgversprechenden Angriff der Gastgeberinnen wurde Simone Sing im Strafraum regelwidrig von den Beinen geholt und den fälligen Strafstoß verwandelte Angelina Schreck sicher. In der 37. Minute wollte Frickenhausen schon das 2:0 bejubeln, aber Michelle Paul scheiterte in wenigen Sekunden dreimal an der starken FC-Keeperin Melissa Mennig. Drei Minuten vor dar Halbzeitpause übersah der sonst gut leitende Schiedsrichter Jan Kimmich ein Foul an der TSV-Torfrau Lisa Uhl und Marie Theres Franz konnte zum 1:1 einschießen.

 

Nach dem Seitenwechsel schien Frickenhausen noch im Tiefschlaf zu sein und kassierte innerhalb von drei Minuten zwei Treffer durch Vanessa Blum und Laura Rosenberger zum 1:3. Danach rappelten sich die Gastgeberinnen wieder auf und hatten in der 56. Minute die Chance zum Anschlusstreffer. Erst scheiterte Simone Sing an der Fußabwehr von Melissa Mennig, dann zimmerte Angelina Schreck die Kugel an den Querbalken und Tabea Rauschenberger verfehlte mit ihrem Nachschuss knapp das Karsbacher Gehäuse. In der 78. Minute setzte sich Simone Sing auf der linken Seite durch, passt quer in den Strafraum zu Angelina Schreck, die noch eine Gegnerin aussteigen lies und zum 2:3 Anschlusstreffer einschoss. Sieben Zeigerumdrehungen später verhinderte Mennig mit einem riesen Reflex den Ausgleich von Angelina Schreck. Der ehemaligen Karsbacher Spielerin gelang in der 88. Minute mit einem unhaltbaren Freistoß noch der Ausgleich. In der Nachspielzeit verhinderte die starke FC-Keeperin Melissa Mennig mit einer Flugparade den Siegestreffer von Simone Sing.

Trainerstimmen

Daniela Siedler (FC Karsbach): „Wir sind selbst schuld, dass wir 3:3 gespielt haben. Wir waren bis zum 0:1 ganz klar überlegen, sind nach dem Gegentor ins Schludern gekommen. Wir haben dann verdient das 1:1 gemacht. Nach der Halbzeit war es mit den zwei Toren überragend. Was dann passiert ist kann ich mir nicht erklären, das darf so nicht passieren. Natürlich hatten wir dann bei der einen oder anderen Chance von Frickenhausen, die wir uns selbst zuzuschreiben hatten, Glück. In der Summe bin ich mit dem Spiel zufrieden, aber nicht mit dem Spielergebnis.“

Thomas Hofmann (TSV Frickenhausen: „In den ersten 20 Minuten war es eine gegenseitige Neutralisation, ohne gegenseitige Chancen. Mir der ersten Aktion bekamen wir den Elfmeter, den die Angie souverän zum 1:0 verwandelt hat. Hatten danach das Spiel, bis auf wenige Ausreiser, wo wir auch Glück hatten, fest im Griff. Wir müssen dann das 2:0 machen, bekamen dann, nach einem klaren Foul an unserer Torfrau, das 1:1. Nach der Halbzeit haben wir den Kopf noch in der Kabine gelassen und die zwei Tore kassiert. Dann hat meine Mannschaft Moral gezeigt und den Kopf oben gelassen. Haben das 3:3 erzielt, aber noch einige Chancen liegengelassen. Es wäre noch mehr möglich gewesen, aber letztendlich muss ich mit dem Punkt zufrieden sein."

Aufstellung

TSV Frickenhausen: Lisa Uhl, Nicole Müller, Anja Schreck, Michelle Paul, Angelina Schreck, Magdalena Dick, Romina Anderl, Tabea Rauschenberger, Pia Lupper (Sarah Schmidt/75.), Simone Sing, Lena Wacker (Ina Kleine/61.)

FC Karsbach: Melissa Mennig, Annika Brehm, Lisa Blum, Tamira Stegmann (Vanessa Weimer/75.), Camilla Fischer, Larissa Wagner, Marie Theres Franz, Anke Skrabs, Laura Rosenberger, Sophia Burkard, Vanessa Blum (Michelle Veiel/87.)

Spieltaten

Tore: 1:0 Angelina Schreck (22./Foulelfmeter), 1:1 Marie Theres Franz (41.), 1:2 Vanessa Blum (49.), 1:3 Laura Rosenberger (51.), 2:3 Angelina Schreck (78.), 3:3 Angelina Schreck (88.)

Schiedsrichter: Jan Kimmich (Soccer Club Würzburg)

Gelbe Karten: Anja Schreck/Camilla Fischer, Annika Rehm, Lisa Blum, Anke Skrabs, Laura Rosenberger

Zuschauer: 35

SpVgg Oberfranken Bayreuth - SV Leerstetten 1:0 (0:0)

SpVgg Germania Ebing (N) - Schwabthaler SV 0:2 (0:1)

SpVgg Gr. Fürth II (N) - FC Schweinfurt 4:9 (1:5)

Tore: 0:1 Ina Keller (4.), 0:2 Ina Keller (13.), 0:3 Antonia Heider(24.), 0:4 Janina Rebhan (38.), 1:4 Daniela Balda (41.), 1:5 Vanessa Heider (45.), 2:5 Nadine Perlwitz (49.), 3:5 Amanda Sulewski (54.), 3:6 Janina Rebhan (64.9, 37 Antonia Heider (70.), 3:8 Leonie Zehe (71.), 4:8 Daniela Balda (74.), 4:9 Christina Seidl (90-+2)

SV 1928 Veitshöchheim (N) - SV Neusorg 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Anja Popp (82.), 0:2 Susanne Stich (90.)

FC Pegnitz (A) - 1. FC Nürnberg II 1:2 (0:1)

 

Kreisliga 1

TSV Mainaschaff (Flex) - SV 1967 Altenbuch 4:4 (1:3)

Tore: 1:0 Hannah Kotzbauer (22.), 1:1 Luana Geis (23.), 1:2 Chiara Hess (38.), 1:3 Christina Haas (47.), 2:4 Vivien Hatzisawas (52.), 3:4 Vivien Hatzisawas (70-), 4:4 Vivien Hatzisawas (88.)

 

(SG) FSV Wörth/TuS Röllbach (Flex) - (SG) SV Großwallstadt/SV Erlenbach/Eintracht Leidersbach/Elsava Elsenfeld ausgefallen

 

(SG) FSV Feldkahl/VfR Goldbach/DJK Hain/Spessart - (SG) TSV Lohr am Main/TSV Partenstein 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Emely Brandt (13.), 1:1 Anna Völker (57.), 1:2 Tatjana Bauer (81.)

 

FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach - FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn e.V. (Flex) ausgefallen

 

Kreisliga 2

FC Hopferstadt II - FV Karlstadt ausgefallen

 

FC Karsbach II - TSV Albertshofen (flex) 4:0 (2:0)

Tore: 1:0 Anna Lehofer (39.), 2:0 Anna Lehofer (44.), 3:0 Michaela Veiel (71.), 4:0 Anna Lehofer (80.)

 

SpVgg Adelsberg II (flex) - TSV Grombühl 1:3 (1:0)

Tore: 1:0 Emely Michler (5.), 1:1 Sophia Zobel (61.), 1:2 Emma Micheilis (76.), 1:3 Pia Riedel (84.)

 

Kreisliga 3

DJK Weichtungen - FC Einigkeit Rottershausen 6:1 (0:0)

Tore: 1:0 Susanne Kümmerling (49.), 2:0 Sina Schönberger (61.), 3:0 Susanne Kümmerling (64.), 3:1 Isabell Wüscher (71./Elfmeter), 4:1 Susanne Kümmerling (76.), 5:1 Sophie Will (79./Eigentor), 6:1 Lena Pfaab (83.)

 

Kreisliga 4

FC Schweinfurt II - DJK-SV Rieden 6:0 (2:0)

Tore: Julia Schneider (11.), 2:0 Vanessa Heider (43.), 3:0 Nadja Herterich (52.), 4:0 Lia Helbig (56.), 5:0 Lia Helbig (77.), 6:0 Antonia Wieland (84.)

 

SV Gemeinfeld - TSV Prosselsheim II 3:0 (3:0)

Tore: 1:0 Sonja Schnitzer (13.), 2:0 Sabrina Zeitner (25.), 3:0 Sonja Schnitzer (45.+1)

 

SV Friesenhausen - FC Wiebelsberg 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Luisa Weth (25.)

 

SG SV Kürnach/SV Heidingsfeld - SpVgg Roßstadt (Flex) 9:1 (5:0)

Tore: 1:0 Katharina Diem (16.), 2:0 Dominique Göpfert (20.), 3:0 Katharina Diem (23.), 4:0 Magda Wolczynska (32.), 5:0 Katharina Diem (43.), 6:0 Dominique Göpfert (47.), 7:0 Dominique Göpfert (50.), 8:0 Teddy Eick (51.), 8:1 Carolin Höfler (58.), 9:1 Magda Wolczynska

Spielszenen Frickenhausen - Karsbach