Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Bezirkstag des BGKV

Ehrungsmarathon in der Werner-Schneider-Halle in Kitzingen

Der Fachverband Gewichtheben und Kraftdreikampf (BGKV) traf sich am Freitag zum Bezirkstag in der Walter-Schneider-Sporthalle des KSV Kitzingen. Auf der Tagesordnung standen auch Ehrungen erfolgreicher Kraftsportler.

 

Der Bezirksvorsitzende des BGKV Klaus Höhn konnte auch Alwin Otto, der Präsident des Bayerischen Gewichtheber und Kraftsportverbandes (BGKV) begrüßen. Der überreichte dem KSV Kitzingen einen Scheck für die sehr gute Jugendarbeit und bezeichnete den KSV als Aushängeschild Unterfrankens im Jugendbereich der Gewichtheber. Neben anderen Themen wurde auch das Dopingproblem angesprochen und der Vorsitzende des KSV Harald Sauf mahnte die Vereine, auch in den untersten Klassen, die anstehenden Dopingkontrollen ernst zu nehmen. Bei Verstößen erwarten den Athleten und den Vereinen drastische Strafen. Klaus Kuhn gab bekannt, dass er sich nicht mehr zur Wahl des Kampfrichter-Obmanns zur Verfügung stellen wird.

 

Präsident Alwin Otto gab sich die Ehre, um gemeinsam mit dem Bezirksvorsitzenden Klaus Kuhn und seinem Stellvertreter Karl-Heinz Schwenkert Urkunden und Pokale an 16 Gewichtheber und 25 Kraftdreikämpfer zu übergeben. Die Palette der Geehrten reichte von Weltmeisterteilnehmern bis hin zum Bayerischen Meister und von den beiden Schülerinnen Katharina Fischer und Elmas Altinsoy vom KSV Kitzingen bis hin zum 83-jährigen Gewichtheber-Senior Werner Deppner vom ASV 81 Würzburg.

 

Ehrungen

Gewichtheben Kategorie 1

Internationale Meisterschaften WM/EM Platz 1-6

Werner Deppner AK X ASV 81 Würzburg 1. Weltmeister (WM) Masters 2. Deutscher Meister (DM) Masters 3. Bayerischer Meister BM Masters Deutsche Meisterschaften Platz 1-3

Ulrike Zehner AK II AC 82 Schweinfurt 9. WM Masters 1. EM Masters 1. DM Masters 4. DM Aktive 1. BM Masters 3. BM Aktive

Katharina Fischer KSV Kitzingen 1. DM Schüler 2. 2. Jugendländerpokal 3. 1. Süddeutscher Meister Schüler 4. 2. BM Schüler

Karl-Heinz Schwenker AK VII KSV Kitzingen 2. DM Masters 1. BM Masters

Elmas Altinsoy KSV Kitzingen 3. DM Schüler

Peter Michel AK IV AC 82 Schweinfurt 3. DM Masters 1. BM Masters

Bernd Stühler AK V AC 82 Schweinfurt

 

Kategorie 2

Internationale Meisterschaften WM/EM Platz 7-9

Torsten Zehner AK II AC 82 Schweinfurt 10. WM Masters 9. EM Masters 4. DM Masters 1. BM Masters

Deutsche Meisterschaft Platz 4-6, Süddeutsche Meisterschaft Platz 1-3, Bayerische Meisterschaft Platz 1-3

Roman Klose AK II AC 82 Schweinfurt 4. DM Masters 1. BM Masters

Thomas Stöhr AK I KSV Kitzingen 5. DM Masters 1. BM Masters

Eva Grosser AK 0 Powerlifting Würzburg 5. DM Masters

Christian Gareis AK IV AC 82 Schweinfurt 1. BM Masters

Doris Strauch AK II AC 82 Schweinfurt 1. BM Masters

Uwe Dalibor AK IV AC 82 Schweinfurt 2. BM Masters

Jennifer Block AC 82 Schweinfurt

Philipp Lendner AC 82 Schweinfurt 3. BM

 

Kraftdreikampf (KDK)

Kategorie 1

Susanne Steidle AK II SV 05 Würzburg 3. WM Masters KDK 1. BM Masters KDK 1. BM Masters Kreuzheben (KH)

Cathrin Silberzahn Powerlifting Würzburg 5. WM KDK Equipped = unterstützende Ausrüstung (EQ) 4. KDK EQ

Janos Geerhardt SG Randersacker 1. DM KH 2. DM KDK EQ 3. BM KDK 1. BM KH 1. Bankdrücken (BD)

Christian Henneberger SG Randesacker 1. DM KH

Jonathan Schmitt SG Randersacker 2. DM KH 1. BM BD

Siegmund Schiebe AK III SV 05 Würzburg 2. DM Masters KH

Jonas Bausewein SG Randersacker 3. DM KH 1. BM KH

Kategorie 2

Peter Kirsch SG Randersacker 2. BM BD

Emil Erb SG Randersacker 2. BM Masters BD

Lucas Bacmeuster Powerlifting Würzburg 2. BM KDK EQ

Lukas Köster Powerlifting Würzburg 2. BM KDK Classic Junioren

Maximilian Schröder Powerlifting Würzburg 2. BM HDK Classic Jugend

Mirko Münch Powerlifting Würzburg 3. KDK Classic Junioren

Valentin Hoffmann SG Randersacker 3. BM BD

David Weidemüller SG Randersacker 3. BM BD

Mit 83 Jahren noch Weltmeister, vom ASV 81 Würzburg Werner Deppner (mitte), links BGKV-Präsident Alwin Otto und rechts Klaus Höhn (Bezirksvorstand)