Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Eins gegen Drei – Spitzenspiel am Dalle

Würzburg: Am Tag der Deutschen Einheit steht in der Regionalliga Bayern der 15. Spieltag an. In der heimischen FLYERALARM Arena kommt es zu einem echten Spitzenspiel. Der SV Wacker Burghausen gastiert um 14 Uhr am Dalle. Während unsere Kickers nach 14 Spieltagen mit 32 Punkten an der Tabellenspitze stehen, belegt Burghausen Platz 3 mit 27 Punkten.

Das Team von Trainer Hannes Sigurdsson ist in der Liga seit elf Spielen ungeschlagen und holte aus den letzten fünf Spielen in der Liga 13 Punkte bei einem Torverhältnis von 15:3. Die letzte Niederlage gab es in der Liga am dritten Spieltag gegen die DJK Vilzing. Die überhaupt letzte Niederlage gab es Anfang September im Landespokal – Gegner damals: ebenfalls die DJK Vilzing. Im Vergleich dazu holten die Kickers aus den letzten fünf Ligaspielen 15 von 15 möglichen Punkten und verzeichnen ein Torverhältnis von 27:6. Diese Statistiken deuten bereits auf eine spannende Partie mit vielen Torszenen hin.

Die letzten direkten Duelle gab es in der Regionalliga im Jahre 2014. Damals konnten sich die Kickers in der Hinrunde zuhause mit 4:0 durchsetzen und in der Rückrunde folgte ein torloses Unentschieden.

Marco Wildersinn erwartet ein spannendes Spiel: „Burghausen ist eine Mannschaft, die sehr stabil punktet und einen schönen Fußball spielt. In der letzten Zeit hatten sie einige Ausfälle, sind damit aber sehr gut umgegangen und stehen daher auch berechtigt mit in der Spitzengruppe.“

Tickets für das Spiel bekommt ihr imOnlineshopoder an der Tageskasse. Für alle Fans, die nicht vor Ort sein können, kommentiert das Fanradio das Heimspiel und auf Sporttotal wird das Spiel übertragen. Über Social Media halten wir euch wie gewohnt auf dem aktuellen Stand.

 

Foto: by FWK