Soziale Netzwerke

  

Anzeige

ERV Schweinfurt

MEHR DENN JE: VEREINT IN WEISS-BLAU

Schweinfurt- Es ist keine einfache Zeit, in der wir uns alle befinden. Täglich müssen sich die Verantwortlichen die aktuelle Situation neu bewerten und entscheiden.

 

War die Kaderplanung die letzten Wochen ins Stocken geraten auf Grund der Tatsache, dass man wohl ohne Zuschauer starten sollte, kam hier wieder ordentlich Bewegung rein.

 

Auf der Suche nach einen weiteren Kontingentspieler für den ERV Schweinfurt, ist man auf einen Stürmer gestoßen, der den Anforderungen gerecht wird. Er ist im besten Eishockeyalter (30), ein Torgefährlicher Kanadier und hat bereits auch Erfahrung gesammelt in den USA, Frankreich und Italien. Mit dem Canadier ist man sich bereits einig, aber hier kommen nun die Fans ins Spiel.

 

Im Moment ist es für jeden Verein schwierig, richtig zu Planen. Vor wenigen Wochen wurde den Vereinen signalisiert, dass man bis zu 200 Zuschauer in geschlossene Stadien – in offenen Stadion bis zu 400 Zuschauer! – Zutritt gewähren darf. Allerdings mussten die Mighty Dogs in der Vorbereitung gänzlich ohne Zuschauer und zusätzlichen Einnahmen auskommen. Um den Transfer des Wunschspielers verwirklichen zu können, starten die Mighty Dogs deshalb erstmals in der Geschichte eine Crowdfunding-Aktion.

 

Bei einem Kontingentspieler fallen neben Lohnkosten, Material, weitere erheblich Kosten wie Transfergebühren, Flüge, etc. an. Um hiervon einen Teil bereits decken zu können, bitten wir unsere Fans um Unterstützung. Zielsumme? 1934! EintausendneunhundertvierunddreißigEuro.

 

„Der Importspieler, der hier in Frage kommt, würde exzellent in die noch offene zweite Ausländerposition passen. Zu viele Details können wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Der Transfer wäre von einer großen Wichtigkeit. In den ersten Spielen konnte man schon erkennen, dass trotz aller positiver Entwicklungen, im Kader noch etwas passieren sollte auch wenn die Begleitumstände aktuell“ alles andere als einfach sind.“, so Steffen Reiser.

 

Für Fans, die mehr als 50 € Spenden, haben sich die Mighty Dogs noch eine Kleinigkeit überlegt:

Ab einer Spende von 50 € erhält JEDER Fan einen exklusiven Fan-Schal mit dem Namen des Spielers. Wer sogar bereit ist mehr als 100 € zu Spenden, erhält nicht nur den exklusiven Schal, sondern zudem ein Meet-and-Greet mit dem Neuzugang aus Kanada, in Form eines gemeinschaftlichen Essens.

 

Folgende Möglichkeiten besteht für die Fans bei der Crowdfunding-Aktion zu Spenden:

PayPal: info@mightydogs.de

Überweisung: ERV Schweinfurt e.V. , Sparkasse Schweinfurt, IBAN: DE31 7935 0101 0000 0544 45

Über den aktuellen Stand informieren wir jeden Abend auf Facebook und Instagram Aktuell könnte unser Slogan nicht passender sein:

VEREINT IN WEISS-BLAU!