Soziale Netzwerke

  

Anzeige

ERV SCHWEINFURT - Rollhockey 2. Bundesliga

HOHER AUSWÄRTSSIEG

SV Allstedt : ERV Schweinfurt 3:14 (0:6)

Bericht von Alex Küsters (ERV Schweinfurt)

Am Samstag, den 01.06.2019 fand das letzte Auswärtsspiel der 2.Bundesliga-Mannschaft des ERV Schweinfurt statt. Die Reise führte die Rollhockey-Jungs zum SV Allstedt. Der ERV war klarer Favorit in dieser Partie, obwohl man auf Spielmacher Simon Knaup und Torwart Philipp Graf verzichten musste. Auch Niklas Zimmermann und Michele Amrhein konnten die Reise zum Tabellenletzten nicht antreten.

 

In der 5. Minute eröffnete Youngster Lukas Kleider den Torreigen für den ERV. Im weiteren Verlauf erhöhten Jan Eberlein (1), Pascal Schäfer (1) und Alex Küsters (3) zum Pausenstand von 0:6.

 

Konnte der gut aufgelegte Torwart der Schweinfurter Jason Marterstock einen 6-Meter von Anika Karlstedt noch entschärfen, so musste er in der 27 Minute ebenfalls bei einem 6-Meter hinter sich greifen. Die Gäste aus Schweinfurt ließen aber nichts anbrennen und siegten am Ende verdient mit 3:14. Somit ist man dem Ziel um einen der Spitzenplätze in der 2. Rollhockey Bundesliga erneut ein Stück näher gekommen.

Tore für den ERV: Alex Küsters (5x), Maurice Köder (3x), Lukas Kleider (3x), Pascal Schäfer (1x), Jan Eberlein (1x), Martin Krönert (1x) (AK)

 

VORBERICHT: ERV SCHWEINFURT - Rollhockey 2. Bundesliga

LETZTES HEIMSPIEL IN SCHWEINFURT

ERV Schweinfurt - SG Darmstadt Samstag, den 08.06.2019 - 15:30 Uhr

Am Samstag, den 08.06.2019 um 15:30 Uhr findet das letzte Heimspiel des ERV Schweinfurt in der 2.Bundesliga-Saison statt. Zu Gast in Schweinfurt ist der Tabellenvierte aus Darmstadt. Die SG hat sich bereits den Platz im Final-Four Turnier gesichert. Dennoch werden die Gäste sicherlich versuchen die Punkte aus Schweinfurt zu entführen. Der ERV ist bisher zuhause noch ungeschlagen und möchte sich diese weiße Weste auch bewahren. Somit ist auch im letzten Spiel der Hauptrunde wieder für Spannung gesorgt.

Die Mannschaft hofft auch an diesem Tag wieder auf zahlreiche Unterstützung der Zuschauer. (AK)

Foto: ERV Schweinfurt