Soziale Netzwerke

  

Anzeige

FC 05 gastiert beim FV Illertissen

Schweinfurt: Zum Nachholspiel des 3. Spieltags müssen die Schnüdel wieder auf Reisen gehen. Am  Dienstag, 9.8., geht es zum FV Illertissen, der aktuell auf dem 19. Tabellenplatz rangiert. Anpfiff der Partie im Vöhlin-Stadion ist um 19 Uhr.

Schnüdel geben sich kämpferisch

Nur vier Tage nach der unglücklichen 2:3-Niederlage in Heimstetten müssen die Schnüdel abermals auswärts antreten. Das aufgrund der DFB-Pokal-Teilnahme des FV Illertissen verlegte Spiel des 3. Spieltags wird nun unter der Woche nachgeholt. Dabei wollen Jabiri & Co. vor allem an die zweite Halbzeit aus Heimstetten anknüpfen, als sie – lange Zeit in Unterzahl spielend – mit Moral und Kampfgeist zu überzeugen wussten, sich jedoch auch umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen ausgesetzt sahen. „Abgehakt“ ist das, wenn es nach FC-Trainer Chris Gemünder geht. Der Fokus liegt nun voll auf dem Spiel in Illertissen: “Wir haben das Spiel in Heimstetten kritisch analysiert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es nicht unser bester Auftritt war. Jetzt wollen wir wieder an unsere Leistungsfähigkeit anknüpfen und in die Spur finden. Illertissen steht mit dem Rücken zur Wand und hat den Druck auf seiner Seite. Wir fahren dort hin, um etwas Zählbares mitzunehmen.“ Verzichten muss der FC 05 dabei neben den Langzeitverletzten dabei ist Lucas Zeller nach seinem  Freispruch.

FV Illertissen kommt noch nicht in die Gänge

Der Saisonstart des FVI verlief alles andere als zufriedenstellend. Lediglich ein Punkt steht auf der Habenseite. Niederlagen musste man gegen Aschaffenburg, Unterhaching und zuletzt bei Rain am Lech hinnehmen. Dazwischen konnten die Mannen von Trainer Marco Konrad einen Punkt aus Buchbach mitnehmen. In der DFB-Pokal Partie gegen den FC Heidenheim zeigten die Schwaben jedoch eben jene Qualitäten, die sie auch in der vergangenen Saison stark gemacht haben: leidenschaftlichen Kampf und eine unbequeme Spielweise. Dies musste auch der FC 05 bei den jüngsten Aufeinandertreffen feststellen. Nach einem 1:1 in Illertissen verlor er am vorletzten Spieltag der Saison 21/22 mit 1:2 auf heimischem Geläuf. Zur neuen Saison musste der FVI den Weggang einiger wichtiger Stützen hinnehmen, darunter Keeper Felix Thiel (FC Pipinsried), Goson Sakai (vereinslos) und Marius Wegmann (Würzburger Kickers).

Foto: by FCSW05