Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Frauenfußball

BEZIRKSFREUNDSCHAFTSSPIELE UND KREISFREUNDSCHAFTSSPIELE

Bezirk

DJK Stadelschwarzach – SC Würzburg Heuchelhof II 0:4 (0:1)

In einem Vorbereitungsspiel forderte die DJK Stadelschwarzach die zweite Mannschaft des Regionalligisten SC Würzburg Heuchelhof heraus. Der Bezirksoberligist war von Anfang an leicht überlegen, aber die Gastgeberinnen hatten die erste gute Torchance. Svenja Lussert war in der 6. Minute Würzburgs Abwehrchefin Lena Wagner davongelaufen, setzte die Kugel jedoch an den Querbalken. Besser machte es 60 Sekunden später auf der Gegenseite Milena Weigand, als sie einen Rückpass von Franziska Thomas zur 1:0 Führung versenkte. Mit einem großartigen Reflex verhinderte Stadelschwarzachs Torhüterin Andrea Brünner das 0:2, als sie, kurze Zeit später, den Direktschuss von Sarah Zottmann aus 6 Metern parierte. In der 16. Minute vergab Mareen Wichers das sichere 2:0 als sie den von Franziska Thomas herausgeholten Foulelfmeter neben das Tor schoss. Die letzte Chance zum Ausgleich hatte wieder Svenja Lussert, nachdem sie von Theresa Greß auf die Reise geschickt wurde, aber an der sich ihr entgegenwerfenden SC-Keeperin Luisa Sterzenbach scheiterte.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahm das DJK-Trainergespann Theresa Greß und Maximilian Fuß einen Torwartwechsel vor. Julia Gistel ging zwischen die Pfosten und Andrea Brünner setzte als Verteidigerin das Spiel fort. Die junge Torhüterin wurde in der 48. Minute gleich gefordert, konnte stark gegen Sarah Zottmann retten, war dann gegen den Abstauber von Franziska Thomas machtlos. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit waren die Gäste zwar überlegen, im Abschluss jedoch nicht zielorientiert. Das 0:3 verhinderten Julia Gistel in der 81. Minute, als sie Sarah Zottmann die Kugel vom Fuß fischte und Johanna Konrad die Gefahr endgültig bereinige. Als Maxi Fuß seiner Abwehrchefin in den letzten Minuten eine Pause gönnte, baute Dana Schmidt mit einem Doppelschlag das Ergebnis auf 4:0 aus (86./87.).

 

Bei Stadelschwarzach konnte Johanna Konrad, die in der Abwehr viele Löcher zulief und stopfte, überzeugen. Auch Würzburgs Abwehrchefin Lena Wagner konnte gefallen, vor allem mit ihren weiten und genauen Diagonalpässen, mit denen sie ihre schnellen Außen gekonnt einsetzte. Im Mittelfeld glänzte Franziska Thomas, die nach eigenen Aussagen keine Motivation und Zeit hat, um weiter in der ersten Mannschaft zu spielen.

Aufstellung

DJK Stadelschwarzach: Andrea Brünner (Julia Gistel/46.), Eva Krapf (Sabrina Schulz (48.), Lara Holzmann, Svenja Lussert, Anna-Lisa Kuchenbrod, Felicia Frieß (Ellen Göllner (48.), Isolde Konrad (Amy Wilnit/48.), Julia Gistel (Andrea Brünner/46.), Johanna Konrad, Theresa Greß, Viviane Sehne (Romana Schöniger (48.)

SC Würzburg Heuchelhof: Luisa Sterzenbach, Sara Heinickel, Mareen Wichers (Dana Schmidt/48.), Regina Klopf, Miriam Heigl, Sarah Zottmann, Franziska Thomas, Milena Weigand, Sophie Mende, Lena Wagner, Milena Klein

Spieldaten

Tore: 0:1 Milena Weigand (7.), 0:2 Franziska Thomas (48.), 0:3 Dana Schmidt (86.), 0:4 Dana Schmidt (87.)

Schiedsrichter: Thomas Desch

 

FVgg Kickers Aschaffenburg – SC Dortelweil 4:1 (3:1)

 

SB DJK Würzburg – TSV 1876 Lengfeld 5:1 (3:0)

Tore: 1:0 Franziska Beck (9.), 2:0 Franziska Beck (20.), 3:0 Sabine Scheugenpflug (37.), 4:0 Sabine Scheugenpflug (75.), 4:1 (80.) 5:1 Sabine Hörber (81.)

 

TG 48 Schweinfurt – FC Karsbach 2:5 (0:5)

Tore: 0:1 Tamira Stegmann (1.), 0:2 Anke Skrabs (27.), 0:3 Eva Ditterich (29.), 0:4 Verena Blum (38.), 0:5 Delia Bradenstein (40.), 1:5 Sarah Benz (58.), 2:5 Sarah Benz (76.)

 

SG TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt – TSV 1876 Lengfeld 6:2 (2:2)

 

FC Hopferstadt – SV 67 Weinberg II 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Pia Schneider (9.), 0:2 Ines Landshuter (68.) 

 

FV Dingolshausen – Sportclub Würzburg II 0:4 (0:3)

Tore: 0:1 Zozan Özdemir (28.), 0:2 Zozan Özdemir (30.), 0:3 Sarah Zottmann (38.), 0:4 Zozan Özdemir (46.)

 

KREISFREUNDSCHAFTSSPIELE

Aschaffenburg

FSV Feldkahl – FSG Kassel/Neuses 5:6 (4:4)

 

SG Wörth/Röllbach – TSV Höchst 0:5 (0:1)

 

Würzburg

TSV Albertshofen – FC Wiebelsberg 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Marie Waclaw (2.), 0:2 Marie Waclaw (30.), 0:3 Marie Waclaw (80.)

 

TSV Albertshofen – FC Thüngfeld 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Anna Drenkhard (17.), 2:0 Saskia Wolf (70.), 3:0 Anne Drenkhard (75.), 4:0 Jasmin Keller (83.)

 

FC Karsbach II – SV Langendorf 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Julia Schmitt (38.), 0:2 Alina Völkl (44.), 1:2 Anna Lehofer (83.) 

 

U17 Juniorinnen

1. FC Schweinfurt 05 – FC Ingolstadt 04 II 3:1 (2:1)

Tore für Schweinfurt: Elena Strauß (3)

Tor für Ingolstadt: Veronika Dill

Spielszenen Stadelschwarzach-Würzburg Heuchelhof