Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Frauenfußball Pokalfinale auf Bezirksebene

Schafft der FC Schweinfurt 05 das Double?

FC Schweinfurt 05 – Kickers Aschaffenburg

(Donnerstag, 15.30 Uhr, in Schweinfurt)

Die Meisterschaft in der Bezirksoberliga ist schon unter Dach und Fach gebracht, jetzt wollen die Frauen des FC Schweinfurt 05 für den nächsten Coup sorgen. Morgen stehen im Bezirks-Pokalfinale und haben die Chance auf das Double. Die Truppe von Ralf Keller läuft als klarer Favorit auf, will den Vorjahreserfolg wiederholen und damit einer super Saison die Krone aufsetzen.

 

Gegner Aschaffenburg hat sich zwar mit einem 7:2-Kantersieg am Samstag beim FFC Bastheim-Burgwallbach für das Pokalfinale „warm“ geschossen, ist sich dennoch der Außenseiterrolle bewusst. Denn in der Liga sind die „Schnüdel“ das Maß aller Dinge. 3:2 und 1:0 lauteten die Ergebnisse in der Bezirksoberliga, mit 13 Siegen und einem Unentschieden hat sich der FC bereits den Titel gesichert. Aschaffenburg kämpft mit dem Dritten TSV Keilberg noch um Platz 2.

 

Wenn Schweinfurt in der Liga schon nicht zu schlagen ist, dann wollen die Kickers versuchen, im Pokalwettbewerb für eine Überraschung zu sorgen.

 

Der Weg der Finalisten

1.FC Schweinfurt 05

 

  • 1.Runde: 2:1 in Nordheim
  • Achtelfinale: 6:1 in Großostheim
  • Viertelfinale: 2:0 in Dingolshausen
  • Halbfinale: 4:0 bei der TG Schweinfurt

FVgg Kickers Aschaffenburg

 

  • 1. Runde: 2:0 in Ostheim
  • Achtelfinale: 7:2 in Schwarzach
  • Viertelfinale: 3:1 in Lengfeld
  • Halbfinale: 6:4 nE in Keilberg

Der 1.FC Schweinfurt 05 möchte seinen Pokalsieg aus dem Vorjahr wiederholen