Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Frauenfußball Rückblick Saison 2017-18

Unterfrankens Fußballelite geht geschwächt in die nächste Saison. Von der Regionalliga bis zur Landesliga sind vier Clubs abgestiegen und nur einer hat den Aufstieg in die Landesliga gepackt. Meister in den weiteren Klasse: 1. FC Schweinfurt 05, SB DJK Würzburg, FV Dingolshausen, VfR Großostheim, SC Heuchelhof Würzburg, FV Karlstadt und SG TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt

Regionalliga Süd

Eintracht Frankfurt wurde Meister und hatte sich mit dem Zweiten SV 67 Weinberg für die Aufstiegsrunde in die Zweite Bundesliga qualifiziert. Hier setzte sich Weinberg durch und spielt in der nächsten Runde zweite Liga. Schlecht lief es für den unterfränkischen Vertreter ETSV Würzburg, der als Tabellenletzter absteigen muss. Ihm folgen der TSV Schwaben Augsburg, SpVgg Greuther Fürth und der FV Löchgau

Abschlusstabelle Regionalliga Süd
PlatzMannschaftSpieleTorePunkte
  1      Eintracht Frankfurt  2664:34   57
  2SV 67 Weinberg  2668:36   54
  3SV Alberweiler  2663:27   50
  41. FC Nürnberg  2649:30   43
  5SC Sand 2  2673:45   42
  6FC Ingolstadt 04  2650:46   42
  7FFC Wacker München  2646:38   41
  8SV Frauenbiburg  2658:53   32
  9TSV Crailsheim  2629:41   32
 10SC Regensburg  2634:59   31
 11FV Löchgau  2643:52   29
 12SpVgg Greuther Fürth  2637:73   25
 13TSV Schwaben Augsburg  2641:85   21
 14ETSV Würzburg  2630:66

   14

 Torjägerinnen

1. Nina Heisel SV 67 Weinberg 28 Tore

2. Katja Milbradt FV Löchgau 21 Tore

3. Annika Leber Eintracht Frankfurt 20 Tore

…..

20. Marie-Christine Seeger ETSV Würzburg 20 Tore

 

 

Bayernliga

Meister wurde der FC Forstern, der in die Regionalliga Süd aufsteigt. Unterschiedlich ist das Abschneiden der beiden Unterfränkischen Teams. Der TSV Frickenhausen rettete sich mit einem Endspurt auf Platz 7 und erreichte mit 31 Punkten sein bestes Bayernligaergebnis. Als Tabellenletzter muss die zweite Mannschaft des ETSV Würzburg in den sauren Apfel des Abstiegs beißen. Ihm folgen die SP.VG Eicha und der MTV Diesen.

Abschlusstabelle Bayernliga
PlatzMannschaftSpieleTorePunkte
  1      FC Forstern  2270:18   58
  21. FFC Hof  2261:26   49
  3SV Saaldorf  2251:23   42
  4TUS Bad Aibling  2243:27

  36

  5SV Thenried  2241:43   34
  6FC Stern München  2250:36   34
  7TSV Frickenhausen  2233:37

   31

  8SV 67 Weinberg II  2232:28   29  
  9FC Pegnitz  2228:51   26
 10 MTV Diesen  2246:56   24
 11SP.VG Eicha  2222:56   12

 12

ETSV Würzburg II  22  7:83     4

 Torjägerinnen

1. Franziska Hutter SV Thenried 19 Tore

1. Isabell Kastner 1. FFC Hof 19 Tore

3. Theresa Eder TUS Bad Aibling 18 Tore

…..

54. Lisa Blum und Helena Moratin ETSV Würzburg II 2 Tore

 

Landesliga Nord

Ein Fiasko erlebten die unterfränkischen Mannschaften in der Landesliga. Von den drei Teams konnte sich nur der FC Karsbach behaupten und landete auf einen guten dritten Platz, kann jedoch noch auf Platz vier abrutschen, wenn der Schwabthaler SV das Nachholspiel bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth gewinnt. Mit dem VfR Stadt Bischofsheim und dem SV Veitshöchheim müssen wieder zwei Teams in der Bezirksoberliga antreten. Der dritte Absteiger ist die SpVgg Erlangen. Meister wurde, mit großem Vorsprung, der SV Frensdorf.

Abschlusstabelle Landesliga Nord
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1  SV Frensdorf  2072:12   55
  2  1. FC Nürnberg II  2058:34   38
  3  FC Karsbach  2031:28   34
  4  Schwabthaler SV  1938:37

   32

  5  SpVgg Oberfr. Bayreuth  1934:27   30
  6  SV Leerstetten  2036:33   30
  7  SV Neusorg  2033:39   27
  8  SpVgg Stegaurach  2039:48   24
  9  SV Veitshöchheim  2020:44   14
 10  SpVgg Erlangen  2024:45   13
 11  VfR Stadt Bischofsheim  2033:71     9

 Torjägerinnen

1. Denise Müller SV Frensdorf 21 Tore

2. Anna Friedrich SV Neusorg 16 Tore

2. Katrin Schäder SpVgg Erlangen

4. Verena Faulstich VfR Stadt Bischofsheim

…..

15. Marie Theres Franz und Steffi Kneitz FC Karsbach 7 Tore

…..

25. Karolina Teichmann SV Veitshöchheim 5 Tore

 

Bezirksoberliga

Die Meisterschaft erkämpfte sich der 1. FC Schweinfurt 05 und steigt in die Landesliga Nord auf. Der SV Albertshausen/KG steigt in die Bezirksliga ab.

Abschlusstabelle Bezirksoberliga
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1 1. FC Schweinfurt 05  1670: 9   43
  2 TSV Keilberg  1632:11   36
  3 FVgg Kickers Aschaffenburg  1657:23   33
  4 ETSV Würzburg III  1637:21

   29

  5 FFC Bastheim-Burgwallbach  1639:49   20
  6 SpVgg Adelsberg  1631:54   19
  7 FC Hopferstadt  1629:30   16
  8 FSV   Holzkirchhausen/Neubrunn  1618:70     8
  9 SV Albertshausen KG  1612:58     4

Torjägerinnen

1. Ina Keller 1. FC Scheinfurt 05 15 Tore

2. Teresa Koob FFC Bastheim-Burgwallbach, Elena Martin FVgg Kickers Aschaffenburg und Monja Rückert TSV Keilberg 12 Tore

5. Julia Siegler SpVgg Adelsberg, Clara Strobel 1. FC Schweinfurt 05 und Milena Weigand ETSV Würzburg III 11 Tore

8. Sophie Schultheis und Vanessa Sturm beide FFC Bastheim-Burgwallbach 8 Tore

10. Theresa Dünninger ETSV Würzburg III, Antonia Heider FC Schweinfurt, Yvonne Hemmerich SpVgg Adelsberg, Eva Morhard FVgg Kickers Aschaffenburg, Janina Rebhan FC Schweinfurt und Jana Schuster FC Hopferstadt 7 Tore

16. Malina Endres und Lea Förster beide FC Hopferstadt, Vanessa Heider FC Schweinfurt, Monja Heim und Sophia Krausmann beide FVgg Kickers Aschaffenburg 6 Tore

21. Bettina Dannler FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn, Kristin Güener FC Schweinfurt, Chantal Kuhn, Annika Becker und Stefanie Schwindt alle FVgg Kickers Aschaffenburg 5 Tore

26. Helene Duske FC Schweinfurt und Franziska Müller ETSV Würzburg III 4 Tore

28. Ebru Altan FVgg Kickers Aschaffenburg, Katharina Weigand und Sophia Breitenbach beide SpVgg Adelsberg, Amelie Hagedorn SV Albertshausen/KG, Theresa Herbst und Theresa Schmitt beide FC Hopferstadt, Laura Krelina TSV Keilberg, Louisa Schenk ETSV Würzburg III, Carolin Schmitt FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn und Chiara Warmuth FC Schweinfurt 3 Tore

38. Sara Aggar, Stefanie Balk und Theresa Veeh alle ETSV Würzburg III Raila Haberkorn FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn und Franziska Reinstein beide FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn, Laura Hauck SV Albertshausen/KG, Alina Hemmerich SpVgg Adelsberg, Jana Horner und Julia Schneider beide FC Schweinfurt Annrica Kunkel, Anna Prößler und Danielle Schuessler alle TSV Keilberg 2 Tore, Silvia Schuler FC Hopferstadt, Melanie Stäblein und Katharina Wirsing beide FFC 08 Bastheim-Burgwallbach 2 Tore

53. Lena Beck, Anna-Maria Bieber, Mirjam Halbig, Vanessa Heinrich, Eva-Maria Schiesser, Christina Seidl und Vanessa Wehner alle SV Albertshausen/KG, Jennifer Bradenstein und Nicole Wolf beide FC Hopferstadt, Annika Arnold, Luisa Fiederling, Julia Haber, Simone Haber, Theresa Herzog alle FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn, Vanessa Csapo, Verena Gobbo, Klara Gossmann, Eva-Maria Lehofer und Katharina Schmitt alle SpVgg Adelsberg, Tanja Cvijanovic, Ines Lamprecht, Jennifer Luck, Elise Lutz, Lena Pohly und Linda Werb alle FC Schweinfurt, Luisa Dietrich, Manuela Gans, Julia König, Michelle Pochert, Verena Golz, Johanna Schultheis und Lorena Sopp FFC 08 Bastheim-Burgwallbach, Monique Dubis, Theresa Kunkel, Larissa Roth, Marie-Sophie Schäfer, Paula Siegmund und Lisa Steigerwald alle TSV Keilberg, Laura Fleckenstein, Michelle Herbeck, Theresa Heßdörfer, Nina Löper und Svenja Rex alle FVgg Kickers Aschaffenburg, Leandra Jäger, Kristin Paulics und Julia Weimert alle ETSV Würzburg III 1 Tor

 

Bezirksliga 1

Die SB DJK Würzburg setzte sich knapp gegen den SV Frickenhausen III durch und steigt als Meister in die Bezirksoberliga auf. Runter in die Kreisliga muss die zweite Mannschaft des FC Karsbach

Abschlusstabelle Bezirksliga 1
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1  SB DJK Würzburg  1647:17   37
  2  TSV Frickenhausen II  1640:11   34
  3  FVgg Kickers    Aschaffenburg II  1637:16   31
  4  1. FFC Alzenau  1636:17   28
  5  FC Gollhofen  1626:19   21
  6   TSV 1876 Lengfeld  1625:35   19
  7  Tus Röllbach  1626:31   18
  8  TSV Großheubach  1616:57   12
  9   FC Karsbach II  1614:64

     5

Torjägerinnen 

1. Kira Wallraff FVgg Kickers Aschaffenburg 14 Tore

2. Moesha Boxie und Anna Böhm beide SB DJK Würzburg 11 Tore

4. Christina Neufeld TuS Röllbach und Simone Sing TSV Frickenhausen II 10 Tore

6. Vanessa Hofmann TSV Frickenhausen II 9 Tore

7. Chiara-Marie Hess TuS Röllbach, Sabine Hörber SB DJK Würzburg und Magdalena Seemann FC Gollhofen 8 Tore

10. Jessica Büttner TSV Großheubach und Pearl Mantlik TSV Frickenhausen II 7 Tore

12. Rosalie Dauber TSV 1876 Lengfeld, Daniela Junker 1. FFC Alzenau und Sabine Scheugenpflug SB DJK Würzburg 6 Tore

15. Kendra Altmann 1. FFC Alzenau, Selina Hofmann TSV 1876 Lengfeld und Maria Maschek FC Gollhofen 5 Tore

18. Annika Breuer TSV 1876 Lengfeld, Melanie Carmona Torres, Sandra Rabe und Barbara Schenk FC Gollhofen, Magdalena Claas SB DJK Würzburg, Laura Fleckenstein FVgg Kickers Aschaffenburg II, Lisa Uhl TSV Frickenhausen II und Anna Reinhard 1. FFC Alzenau 4 Tore

26. Marinella Carrocio TuS Röllbach, Maja Hein, Franziska Duzak, Karoline Habermann, Luca Danielle Kurzawe, Alisea Rathje und Sandrina Trageser alle 1. FFC Alzenau, Susan Matiaku TSV 1876 Lengfeld 3 Tore

29. Clara Bohne TSV 1876 Lengfeld, Claudia Göttlich SB DJK Würzburg, Julia Hildenbeutel, Anna Lehofer und Franziska Schmitt alle FC Karsbach II, Carolin Kaiser, Chantal Kuhn, Chantal Radeck und Laura Urgibl alle FVgg Kickers Aschaffenburg II, Tatjana Stapf TSV Großheubach und Tina Stark TSV Frickenhausen II 2 Tore

45. Veronika Altmann, Malin Bleistein und Tatjana Bühring, Fulberta Amouzouvi, Sara Lang, Caroline Laser, Nina Löper, Eva Morhard , Svenja Rex, Luisa Retsch und Ines Wagner alle FVgg Kickers Aschaffenburg II, Melanie Bauer, Chantal Buhleier, Victoria Büchler, Lydia Muth, Annika Schaad , Vivien Wolf und Theresa Schulz alle TSV Großheubach, Luisa Brandt, Mira Dittmaier, Lea Dittmeier, Camilla Fischer, Lisa Vogel, Anna Fischlein, Laura Goebel und Andrea Reisch alle FC Karsbach II, Teddy Eick, Mona Sieber, Charlott Udhardt, Julia Wasserbauer, Nadja Kullmann und Huong Pham alle TSV Frickenhausen II, Lara Hassler, Ina Kastner, Ira Marie Limberger und Marlene Schmid alle SB DJK Würzburg, Laura Heilmann, Elora Hofmann, Lina Knappe und Stefanie Rich alle TSV 1876 Lengfeld, Michaela Maschek FC Gollhofen, Susanne Minarik, Casandra Repp, Carolin Ruß, Jacqueline Schliebs und Manja Schäfer alle TuS Röllbach 1 Tor

 

Bezirksliga 2

Dank eines Sieges und ein Unentschieden im direkten Vergleich schnappte der FV Dingolshausen der TG 48 Schweinfurt den Titel noch vor der Nase weg. Nur zwei Unentschieden waren für die DJK Schondra zu wenig um den Abstieg in die Kreisliga zu verhindern.

Abschlusstabelle Bezirksliga 2
PlatzMannshaftenSpieleTorePunkte
  1  FV Dingolshausen  1853:20   44
  2  TG 48 Schweinfurt  1867:30   44
  3  Spfrd Herbstadt  1848:21   41
  4  DJK Stadelschwarzach  1847:41   30
  5  SV Ostheim  1857:44   28
  6  SV Langendorf  1824:27   24
  7  TSV Prosselsheim  1841:43    22
  8  TSV Nordheim/Rhön  1816:42

   12

  9  SG SV Kürnach/SV    Heidingsfeld  1819:55   12
 10  DJK Schondra  1812:61     2

Torjägerinnen 

1. Sarah Benz TG 48 Schweinfurt 44 Tore

2. Saskia Frembs SV Ostheim 23 Tore

3. Julia Seidling Spfrd Herbstadt 20 Tore

4. Lisa Düring SV Ostheim und Meike Marschall FV Dingolshausen 16 Tore

6. Svenja Lussert DJK Stadelschwarzach und Karina Willhelm FV Dingolshausen 15 Tore

8. Anika Troll DJK Stadelschwarzach 12 Tore

9. Denise Schömig FV Dingolshausen 10 Tore

10. Julia Jonas TSV Prosselsheim 9 Tore

11. Ellen Göllner DJK Stadelschwarzach und Franziska Müller TSV Nordheim/Rhön 8 Tore, 

13. Isabell Iskrzycki 7 Tore

 

 

14. Ann-Kathrin Diller Spfrd Herbstadt, Esther Scheuring und Theresa Straus beide TSV Prosselsheim, Julia Schmitt SV Langendorf, Bianca Wittstatt TG 48 Schweinfurt, 6 Tore

19. Lisa Endres Spfrd Herbstadt, Ermine Heider TG 48 Schweinfurt, Martina Pieroth SV Ostheim, Salina Ziegler FV Dingolshausen 5 Tore

23. Johanna Aman Spfrd Herbstadt, Jana Schumacher SV Langendorf, Iris Ulsamer SG SV Kürnach/SV Heidingsfeld, 4 Tore

26. Karina Blaurock FV Dingolshausen, Michelle Bätzel TSV Nordheim/Rhön, Tina Denner SV Ostheim, Katharina Diem, Romina Feuchter, Anna Janz SG SV Kürnach/SV Heidingsfeld, Sophia Ebert, Cindy Rottendorf DJK Stadelschwarzach, Birgit Klaus, Theresa Knüttel DJK Schondra, Lena Maschmeyer SV Langendorf, Franziska Rabs, Alexandra Rachitovan TG 48 Schweinfurt, Annchristin Sauer, Sophia Ziegler TSV Prosselsheim 3 Tore

41. Marlena Beck DJK Schondra, Ines Dotzel, Hanna Flockerzi, Laura Fuchs TSV Prosselsheim, Jennifer Eyring, Anna Kirchner, Felicia Köhler, Lisa Pastuschka Spfrd Herbstadt, Marie-Luise Fischer, Mona Keupp, Laura Wierscheim-Cotadamo SV Langendorf, Alisa Göpfert TSV Nordheim/Rhön, Theresa Krapf DJK Stadelschwarzach, Franziska Popp TG 48 Schweinfurt 2 Tore

55. Paula Aman, Sophia Zeis Spfrd Herbstadt Spfrd Herbstadt, Sarah Becker, Simona Geiger, Sabrina Haberzettl, Tanja Keller, Melanie Schenker, Jana Siegemund TSV Prosselsheim Nicole Brust, Marlen Enders, Celina Grom, Susann Rosenmeyer DJK Schondra, Lena Griessmann, Anna-Lisa Kuchenbrod, Viviane Sehne DJK Stadelschwarzach, Lena Götz, Magdalena Vogt FV Dingolshausen, Theresa Hofmann, Verena Kuhn, Carolin Pohle SV Ostheim, Emilia Höffner , Christina Metz, Paula Stapper SV Langendorf, Anna-Maria Kafantari, Tanja Konrad, Lisa Lachner, Daniela Ott, Kerstin Schoch, Laura Warmuth SG SV Kürnach/SV Heidingsfeld, Saziye Kraft, Jana Kuchinke TG 48 Schweinfurt, Lorena Rausch, Milena Sopp, Anna-Lena Wawretschka TSV Nordheim/Rhön 1 Tor

 

Kreisliga 1

Mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Bezirksliga krönte der VfR Großostheim seine erfolgreichste Saison im Frauenfußball

Abschlusstabelle Kreisliga 1
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1  VfR Großostheim  1545:19   39 
  2  SG Schimborn  1549:25   31
  3  SV Alemannia Haibach  1529:27

   22

  4  (SG) SV Großwallstadt  1542:33   18
  5  TSV 1894 Partenstein  1524:32   13
  6  SV 1967 Altenbuch  1528:46    13
  7  Miltenberger SV   1520:38   13
  8  (SG)VfR Goldbach  1413:30   10

Torjägerin

1. Jasmin Köhler, SG Schimborn 16 Tore

2. Winnie Lemmiter VfR Großostheim 13

3. Laura Haberkorn SG Schimborn und Tatjana Lang VfR Großostheim 11 Tore

5. Christine Czernin (SG) SV Großwallstadt, Alexandra Kester SV Alemannia Haibach, Franziska Nesse SG Schimborn, Heike Seitz VfR Großostheim 10 Tore

9. ****** ****** TSV 1894 Partenstein, Luana Geis SV 1967 Altenbuch, Anna Salzer (SG) SV Großwallstadt 9 Tore

12. Kathrin Friedrich SG Schimborn, Christina Haas SV 1967 Altenbuch 8 Tore 14. Julia Reinartz Miltenberger SV 6 Tore

15. Lisa Czekala VfR Großostheim, Kristina König, SG Schimborn, Michelle Lebert, Sabrina Reinhard beide (SG) SV Großwallstadt, Chiara Messere SV Alemannia Haibach 5 Tore

20. Jannika Bodey SG Schimborn, Anna Cekaj SV 1967 Altenbuch, Anja Cibis (SG) VfR Goldbach, Luisa Henn SV Alemannia Haibach, Nicole Klement, Maike Wadel beide (SG) SV Großwallstadt, Anna-Lena Lewalski VfR Großostheim, Nadine Niesler Miltenberger SV 4 Tore

28. Anna Ebert, Stefanie Etzel, Linda Kunkel alle TSV 1894 Partenstein, Mirijam Kogel SV Alemannia Haibach, Dominque Mitchell (SG) SV Großwallstadt, Ann-Katrin Thoma (SG) VfR Goldbach 3 Tore

34 Denise Austermühle, Jasmin Kaiser beide (SG) SV Großwallstadt, Jacqueline Bilz, Viktoria Riedle, Johanna Ebersbach alle TSV 1894 Partenstein, Madeleine Breitenbach, Sarah Schäferbeide SV 1967 Altenbuch SV Alemannia Haibach, Sonja Neuburger beide SV Alemannia Haibach, Shirley Klapper, Jessica Zink, Lisa Celerino alle Miltenberger SV, Anna Voelker (SG) VfR Goldbach 2 Tore

47. Viola Ackermann, Luisa Büttgenbach, Inga Lewalski alle SV 1967 Altenbuch, Mareike Aldorf, Jeanette Kempf, Tabea Ludwig, Luisa Waldschmitt alle Miltenberger SV, Tatjana Bauer, Eva Keß beide TSV 1894 Partenstein, Edonjeta Beqiraj, Theresa Kempf beide VfR Großostheim, Larissa Cirillo, Tina Hartmann beide (SG) VfR Goldbach, Kim Günthner, Tamara Jakob, Leonie Scholz alle SV Alemannia Haibach, Sabrina Lardas, Tramara Reffel, Melina Weber alle (SG) SV Großwallstadt 1 Tor

 

Kreisliga 2

51 Treffer von Anna-Lena Issing und insgesamt 106 geschossene Tore reichten nicht für die Meisterschaft des SC Schwarzach. Der Favorit wurde noch vom SC Heuchelhof Würzburg abgefangen.

Abschlusstabelle Kreisliga 2
Platz Mannschaften SpieleTorePunkte
  1SC Heuchelhof Würzburg  18 59:25   43
  2SC Schwarzach  18106:34   38
  3FC Hopferstadt II  18 32:19   35
  4SV 1928 Veitshöchheim II  18 63:38   33
  5SV Bütthard  18 53:28

   30

  6TSV Grombühl  18 23:40   23
  7SB DJK Würzburg II  18 27:81   17
  8TV 73 Würzburg  18 27:59   16
  9TSV Albertshofen  18 23:43   15
 10VfR Bibergau  18 10:56   11


Torjägerinnen

1. Anna-Lena Issing SC Schwarzach 51 Tore

2. Lea Winter SV 1928 Veitshöchheim II 18 Tore

3. Stefanie Varlemann SC Heuchelhof Würzburg 15 Tore

4. Bernadette Greubel SC Schwarzach, Anna Schober TSV Grombühl 14 Tore

6. Mona Eichelbrönner SC Schwarzach 13 Tore

7. Clara Herrmann SV Bütthard, Anika Schmitt TV 73 Würzburg 11 Tore

9. Zozan Özdemir SC Heuchelhof Würzburg 10 Tore

10. Ellen Barthelme TSV Albertshofen, Anna Fries SC Heuchelhof Würzburg 9 Tore

12. Eva Liebenstein, Laura Merkert, Anna Stark alle SV Bütthard 8Tore

15. Katharina Bankl , Janine Baumann beide SV 1928 Veitshöchheim II, Alicia Herraiz Lozano TV 73 Würzburg 7 Tore

18. Jana Bitos SV 1928 Veitshöchheim II 6 Tore

19. Annemarie Burger, Tamara Fries beide SC Schwarzach, Katharina Kraftborn, Dana Schmidt, Larissa Thomas alle SC Heuchelhof Würzburg, Louisa Moll SV Bütthard, Sabine Scheugenpflug SB DJK Würzburg II, Birte Wöstheinrich SV 1928 Veitshöchheim II 5 Tore

27. Verena Haase, Jule Mangold beide SC Schwarzach, Michaela Rullmann SB DJK Würzburg II, Andrea Rügamer TSV Albertshofen, Karolina Teichmann, Franziska Osek, Mara Waschik alle SV 1928 Veitshöchheim II 4 Tore

34. Moesha Boxie, Magdalena Claas beide SB DJK Würzburg II, Anna-Lena Drescher, Katrin Ruf beide FC Hopferstadt II, Janina Gaebel TSV Albertshofen, Clara Keller, Rosa Röchner beide SV 1928 Veitshöchheim II, Emma Micheilis, Franziska Roßdeutscher beide TSV Grombühl, Nicole Neckermann, Marie Hofmann, Antonia Nieft alle SV Bütthard, Sophia Ramold, Bettina Winkler beide SC Schwarzach 3 Tore

48. Rebecca Axen, Jana Wosiewicz beide TV 73 Würzburg, Marie Beranek, Nadine Oedamer, Kathi Graf, Silke Ullmann, Isabel Wagenpfahl, Franziska Winzig alle FC Hopferstadt II, Lara Hassler SB DJK Würzburg II, Alisa Keilholz SC Schwarzach, Theresa Klingert VfR Bibergau, Milena Roth, Juliane Stinzendörfer, Mareen Wiechers alle SC Heuchelhof Würzburg 2 Tore

62. ***** *****, Ivonne Baumann, Daniela Rott alle TSV Grombühl****** ****** SC Heuchelhof Würzburg, Ann-Kathrin Appelmann , Theresa Ziegler beide TV 73 Würzburg, Jennifer Bradenstein, Tanja Breunig, Larissa Conrad, Lea Förster, Vanessa Klopf, Tanja Müller, Julia Roth , Anna Schuhmann, Vanessa Thomas, Nicole Wolf alle FC Hopferstadt II, Anneli Brell, Susanne Heer, Johanna Mall, Caroline Röska alle SV Bütthard, Rebecca Graber, Hanna Schmidt, Nadja Bischoff alle VfR Bibergau, Anna Böhm, Elena Fickenscher, Coryn Hocker, Clarissa Hofmann, Sabrina Wendinger, Johanna Tischler alle SB DJK Würzburg II, Karina Christof, Calina Coldea, Anni Fischer, Nina Luckert alle TSV Albertshofen, Julia Escher, Dorothea Schad, Luisa Schröder, Larissa Trier alle SV 1928 Veitshöchheim II 1 Tor

 

Kreisliga 3

Im letzten Spiel machte der FV Karlstadt die Meisterschaft fest. Obwohl die Partie zuhause gegen den stärksten Widersacher 1. FC Eibstadt mit 0:1 verloren ging und damit beide Teams punktgleich waren, reichte es für den FVK, denn er hatte das Hinspiel in Eibstadt mit 2:0 gewonnen und so reichte es im direkten Vergleich mit dem Vorsprung des einen Treffer.

Abschlusstabelle Kreisliga 3
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1  FV Karlstadt  1645:06   37
  2  1. FC Eibstadt  1643.07   37
  3  SG Schönderling/Thulba  1642:09

   36

  4  DJK-SV Rieden  1632:12   31
  5  FV Steinfeld/Hausen-    Rohrbach  1639:17

   26

  6  TSV Nüdlingen  1640:32   22
  7

(SG) FC Hammelburg/SpVgg Adelsberg II

  1621:60   12
  8  MSV Modlos  1610:62     3
  9  SG 1920 Burgsinn  1609:66     2

Torjägerinnen

1. Hanna Schäfer TSV Nüdlingen 20 Tore

2. Lisa Steinbach FV Karlstadt 16 Tore

3. Tina Fuerst 1. FC Eibstadt 15 Tore

4. Celine Hock SG Schönderling/Thulba, Jasmin Scheiner FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach 13 Tore

6. Alisa Herold FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach, Regina Konrad DJK-SV Rieden 11 Tore

8. Isabell Koch SG Schönderling/Thulba 9 Tore

9. Kerstin Büttner DJK-SV Rieden 8 Tore

10. Selina Baumeister DJK-SV Rieden, Ina Maisler FV Karlstadt, Ramona Michael, Stephanie Seidel beide (SG) FC Hammelburg / SpVgg Adelsberg II, Vicky Ruppert TSV Nüdlingen 6 Tore

15. Insa Forstreuter SG Schönderling/Thulba, Pia Gehrsitz FV Karlstadt, Katharina Heinz MSV Modlos, Luisa Schmitt TSV Nüdlingen, Larissa Wagner FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach 5 Tore

20. Laura Obernöder, Antonia Rost beide 1. FC Eibstadt, Fortuna Sacra FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach, Judith Seitz FV Karlstadt 4 Tore

24. Dana Bader, Eva Trammer, Tamara Götz, Stephanie Reinhart alle 1. FC Eibstadt, Leona Heinzel SG 1920 Burgsinn, Kerstin Reiss, Julia Vogel beide FV Karlstadt, Luisa Machmerth beide FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach, Kathrin Uschold, Mona Witkovsky beide SG Schönderling/Thulba 3 Tore

35. Lisa Baumgartner, Lisa Emmert beide SG Schönderling/Thulba, Tamara Beeck (SG) FC Hammelburg / SpVgg Adelsberg II, Hanna Diller MSV Modlos, Julia Grebe, Mona Köhler beide 1. FC Eibstadt, Franziska Hartmann, Michaela Straub beide FV Karlstadt, Ann-Cathrin Kiesel, Elena Mast beide TSV Nüdlingen, Michelle Schreiber, Franka Weimer beide SG 1920 Burgsinn 2 Tore

47. Laura Dorn, Karolina Roth beide SG 1920 Burgsinn, Sarah Emmert, Marie Mueller, Jana Schuhmann alle SG Schönderling/Thulba, Rebeca Erhard, Nicola Krapf, Daniela Schlembach, Franziska Thomas alle TSV Nüdlingen, Judith Fella, Marela Gärtner, Larissa Müller, Stefanie Rösch, Katharina Werner alle (SG) FC Hammelburg / SpVgg Adelsberg II, Anne-Kathrin Flederer, Charlotte Mueller, Lena Mungenast alle FV Karlstadt, Isabell Fröhlich, Jessica Just, Marie Mätschker alle MSV Modlos, Nicole Helm, Laura Memmel, Luisa Stuehler, Corinna Wehner alle 1. FC Eibstadt, Jennifer Knoll, Noele Martach, Anne Schraud alle DJK-SV Rieden 1 Tor

 

Kreisliga 4

Lange gab es einen Zweikampf zwischen der SG TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt und de TSV 1937 Limbach. Letztendlich setzte sich die SG, sicherlich auch wegen den 47 Treffern ihrer Torjägerin Lena Schuler und der guten Defensive - nur vier Gegentreffer-  durch und sicherte sich den Titel und den Aufstieg in die Bezirksliga.

Abschlusstabelle Kreisliga 4
PlatzMannschaftenSpieleTorePunkte
  1  SG TSV Grafenrheinfeld  1775:04   43
  2  TSV 1937 Limbach  1648:10   39
  3  SV Gemeinfeld  1751:30   33
  4  TSV Westheim  1740:25   26
  5  FC Wiebelsberg  1736:52   18
  6  SpVgg Roßstadt  1725:28   17
  7  (SG) TSV Theilheim bei    Schweinfurt  1727:36   15
  8  SV Friesenhausen  1723:68   13
  9  SV Rapid 1948 Ebelsbach  1706:78     1

Torjägerinnen

1. Lena Schuler SG TSV Grafenrheinfeld 47 Tore

2. Sonja Schnitzer SV Gemeinfeld 26

3. Simone Herrnleben TSV Westheim, Luisa Hink SV Gemeinfeld 16 Tore

5. Katharina Karbacher FC Wiebelsberg 15 Tore

6. Jennifer Müller SV Gemeinfeld 12 Tore

7. Melissa Gube, Lena Schmitt beide TSV Westheim,

9. Luisa Weth SV Friesenhausen, Verena Zink SG TSV Grafenrheinfeld 9 Tore

11. Jana Krause TSV 1937 Limbach 8 Tore

12. Laura Hehn TSV 1937 Limbach, Theresa Markert SpVgg Roßstadt , Anna Mock TSV 1937 Limbach, Anna-Lena Schorr FC Wiebelsberg 7 Tore

16. Nadine Dotzel FC Wiebelsberg, Laura Kimmel (SG) TSV Theilheim bei Schweinfurt, Fabienne Krause TSV 1937 Limbach, Carolin Schramm SG TSV Grafenrheinfeld 6 Tore

20. Anja Büttner SG TSV Grafenrheinfeld , Dana Dürr TSV 1937 Limbach, Jule Schütz SV Gemeinfeld 5 Tore

23. Eva Distler SG TSV Grafenrheinfeld, Lena Schellenberger (SG) TSV Theilheim bei Schweinfurt 4 Tore

25. Isabel Bergmann, Anna-Maria Böllner, Carolin Höfler, Anna-Maria Schneider, Ramona Wazanini alle SpVgg Roßstadt, Stefanie Böhm, Julia Jonas, Ingrid Reith, Paula Stumpf alle (SG) TSV Theilheim bei Schweinfurt, Svenja Chitwood TSV 1937 Limbach, Sophia Messingschlager SV Rapid 1948 Ebelsbach, Sophia Neukamm, Julia Pfister beide FC Wiebelsberg, Emilija Pendic Katharina Pendic beide SV Friesenhausen, Nela Prediger, Patricia Wohlleber beide TSV Westheim, Nicole Vierneusel SG TSV Grafenrheinfeld 3 Tore

43. ****** ******, Katharina Ullrich beide SV Rapid 1948 Ebelsbach, Lena Christel FC Wiebelsberg, Sabine Dietrich, Christina Drescher beide (SG) TSV Theilheim bei Schweinfurt, Stefanie Eigl, Jule Zehner, Lea Zirkler alle TSV 1937 Limbach, Tamara Klopf TSV Westheim, Tina Michel, Lena Stürmer, Jasmin Volland alle SG TSV Grafenrheinfeld, Andrijana Pendic, Vanessa Blenk beide SV Friesenhausen 2 Tore

56. Tina Beuntner, Sabrina Klug, Jule Schober alle TSV Westheim, Lena Bulheller, Laura Crestani, Janine Strauss , Carina Weigand alle SV Friesenhausen, Cindy Clow, Christin Pappenheimer beide SpVgg Roßstadt, Carolin Deiß, Alisa Brietz, Ina Christel, Franziska Froehlich, Franziska Kowalka, Eva Kunze, Verena Menzel, Jessica Reinhart alle FC Wiebelsberg, Katja Faulhaber SG TSV Grafenrheinfeld , Vera Gaertner, Mathilde Keller, Marie Kimmel, Anna-Lena Krauß, Annika Steinbring alle (SG) TSV Theilheim bei Schweinfurt, Eva Gütlein, Ronja Chitwood, Isabella Hehn, Anna Zettelmeier alle TSV 1937 Limbach, Celina Klein, Lea Klein, Selina Kostial, Tanja Kroiß, Marina Müller, Kathrin Schuler alle SV Gemeinfeld 1 Tor

Glückwunsch vom nuus.de Team zur Meisterschaft und viel Glück in der neuen Liga. Bild 1: alle Meister.---Bild 2: BOL Meister 1. FC Schweinfurt 05---Bild 3: Meister Bezirksliga 1 SB DJK Würzburg---Meister Bezirksliga 2 FV Dingolshausen---Kreisliga 1 Meister VfR Großostheim---Meister der Kreisliga 2 SC Heuchelhof Würzburg---Kreisliga 3 Meister FV Karlstadt---Meister der Kreisliga 4 SG TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt