Soziale Netzwerke

  

Anzeige

GOP. Varieté-Theater München wird Kulturpartner des Bayerischen Turnverbands

 

­

München

Mit viel Phantasie, Liebe zum Detail und einer großen Portion Leidenschaft begeistert das GOP. Varieté Theater München seine Gäste. Ausnahmekünstler, Weltklasse Artisten und Entertainer bieten mit ihren humorvollen, kunstvollen, artistischen und spektakulären Darbietungen eine Show der Extraklasse. Ab sofort können sich davon nun auch alle BTV-Mitgliedsvereine mit einem dauerhaften Ticket-Rabatt von 10% überzeugen und sind herzlich zu den Vorführungen im GOP. Varieté-Theater in München eingeladen.

Der Münchner Theaterdirektor Peter Weil zeigte sich sehr erfreut über die neue Kooperation und verknüpft damit auch eine Hoffnung: “Der Bayerische Turnverband und das GOP. Varieté-Theater sind der Passion für Bewegung und Show verfallen. Gerne nehmen wir diese gemeinsame Leidenschaft zum Anlass und hoffen im Rahmen unserer Kooperation junge Turner*innen zu inspirieren. Unsere außergewöhnlichen Konzeptshows mit faszinierenden Künstlern werden die Mitgliedsvereine begeistern. Wir können es kaum erwarten zeitnah die ersten BTV-Mitglieder begrüßen zu dürfen.”

Auch der BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl blickt positiv in die Zukunft: „Wir freuen uns sehr mit dem GOP. Varieté-Theater einen angesehenen Kulturpartner an unserer Seite zu haben. Unser Horizont im dafür eigens aufgebauten Fachgebiet Show- und Vorführungen wird durch die Kooperation sicherlich erweitert. Dieser Bereich ist sowohl als Wettbewerb als auch als reine Showvorführung wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit und unserer Turnfeste. Gerne möchten wir unseren Mitgliedsvereinen den Zugang zu den Profis des GOP. Varieté-Theaters erleichtern und Ihnen dadurch auch einen möglichen Werdegang präsentieren.“

Die Geschichte des GOP. Varieté Theater begann bereits im Jahr 1912/1913, als im Geschäfts- und Bürohaus Georgspalast – kurz GOP - in Hannover Konzerte namhafter Orchester als neuzeitliches Tanzcafé aufblühten. Im September 2008 öffnete dann auch die „Kleine Komödie am Max II“ (Maximilianstraße) seine Pforten und beheimatet bis dato das GOP. Varieté-Theater in München, eines von mittlerweile sieben GOP Häusern in ganz Deutschland. In den vollständig umgebauten Räumlichkeiten erhalten die Künste des Varieté in schönem Ambiente einen ganz besonderen Rahmen – auch im kulinarischen Sinne. Nun können sich auch BTV-Mitglieder auf das alle zwei Monate wechselnde Showprogramm zu Sonderkonditionen freuen und vielleicht schafft es irgendwann auch ein Sportler aus Bayerns Turnvereinen auf die große Bühne des Varieté-Theaters.