Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Jahreshauptversammlung Bezirk Unterfranken im BGKV 24.01. 2020 in Schweinfurt

Die unterfränkischen Kraftsportler setzen weiter auf bewährte Führung.

Die diesjährige Hauptversammlung (mit Neuwahlen) der Kraftsportler fand in den Räumen des AC 82 Schweinfurt statt, Vertreter aller Kraftsportvereine in Unterfranken waren anwesend. Bezirksvorsitzender Klaus Höhn eröffnete die Veranstaltung und begrüßte u.a. die Gäste: Alwin Otto (Präsident BGKV) sowie Werner Kämmerer (Geschäftsführer BGKV).

 

Der Bezirk hat ein überaus erfolgreiches Jahr im Gewichtheben und Kraftdreikampf hinter sich, die Mitgliederzahlen im Bezirk sind stabil, einzig es fehlt an mehr jungen Nachwuchssportlern. Die einzelnen sportlichen Ereignisse brachten die Referenten und Obmänner der Versammlung in Erinnerung. Die Finanzen stimmen und auch die Kampfrichter machten wieder einen guten Job.

 

Unter der Leitung von Präsident Alwin Otto und Werner Kämmerer wurden die Neuwahlen durchgeführt. Die bisherigen Amtsinhaber stellten sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung und wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Im Anschluss fand noch der Ehrenabend des Bezirkes statt, Bezirksvorsitzender Höhn konnte über 40 erfolgreiche Sportler ehren. Herausragend hier der Weltmeistertitel von Susanne Steidle im Kraftdreikampf (in Südafrika).

Mit einem „fränkischen“ Buffet endete die Veranstaltung gegen 21:00 Uhr.

Susanne Steidle XXX Klaus Höhn mit den geehrten Sportlern