Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Klare Überlegenheit von Viktoria Aschaffenburg

1.FC Schweinfurt 05 - SV Viktoria Aschaffenburg 1:3 (0:1)

Bericht von Maximilian Löwen 1. FC Schweinfurt 05)

Schon in den ersten Minuten wurde deutlich, dass eine kleine Überlegenheit der Aschaffenburger vorhanden war. In der 9. Minute kam dann auch schon die 1:0 Führung für Aschaffenburg. Die knappe halbe Stunde später gab es für die Zuschauer sehr viel schönen Fußball zu sehen. Nicht nur von Viktoria Aschaffenburg, sondern auch vom FC Schweinfurt 05. Schöne Spielzüge, als auch sehr knappe Torchancen waren zu sehen.

 

Die zweite Halbzeit war wieder von vielen schönen Spielzügen und vielen Torchancen geprägt. In der 40. Minute kam dann aber das 2:0 für Aschaffenburg. Kurz vor Schluss gab es dann auch noch das 3:0 für Viktoria Aschaffenburg. Aber die Schweinfurter wollten das nicht auf sich sitzen lassen und haben in der letzten Spielminute noch ein Tor geschossen. Somit endete das Spiel 1:3.

 

Derzeitig befindet sich der FC Schweinfurt 05 auf dem 5. Platz. Das nächste Spiel bestreiten sie am 29.04. gegen Erlangen-Bruck in Erlangen.

 

Aufstellung: Fabian Christof, Lorenz Kuhn, Daniel Brozmann, Jule Dickmeis, Robin Zeitler, Felix Back, Maximilian Stahl, Luca Friedrich, Enrico Lingor, Luis Firsching, Alexander Löwen

Tore: Matteo Karas (9‘ 0:1), Leon Sauer (40‘ 0:2), Matteo Karas (67‘ 0:3), Felix Back (70‘ 1:3)

Zuschauer: 80

Trainer: Chris Brauner, Marco Firsching (Co-Trainer)

Fotos: Maximilian Löwen