Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Schweinfurts U19 siegt und schafft Klassenerhalt.

1. FC Schweinfurt 05 - SpVgg Landshut 2:1 (1:1)

Bericht von Gunder Pfarr (1.FC Schweinfurt 05)

Mit einem 2:1 Heimsieg sichert sich der FC 05 Nachwuchs den Klassenerhalt und das Spielrecht für die kommende Bayernligasaison 2018/19.

 

Mit der SpVgg Landshut kam ein spiel- und kampfstarker Gegner ins Willy-Sachs-Stadion, der über 90 Minuten ein meist ebenbürtiger Kontrahent war. Nachdem Führungstreffer von Cristian Fischer (27.Min.) wurde den Landshutern der Ausgleich nach einem Abwehrfehler geschenkt und so ging man mit dem Remis in die Halbzeitpause.

 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Beide Mannschaften bemühten sich Torchancen zu kreieren, um als Sieger vom Platz zu gehen. Dieses gelang dann in der 90. Min. den Jungschnüdel, nachdem Nicolas Pfarr mit einem satten Schuß aus 20 Meter Torentfernung, den viel umjubelten Siegtreffer erzielte.

 

Positiv zu erwähnen ist auch die souveräne Spielleitung von Schiedsrichter Christoph Stühler mit seinen Assistenten.

 

Fazit und O-Ton von Trainer Norbert Feidel:" Bei sommerlichen Verhältnissen war meine Mannschaft von Beginn an präsent und spielten sich in der Hälfte der Landshuter Mannschaft fest. Nach 30 Minuten und mit der eigenen Führung auf der Habenseite wurde aus unerklärlichen Gründen das Spiel mit leichtsinnigen Fehlpässen an die Gäste abgegeben, was letztlich zum 1:1 Halbzeitergebnis führte. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch, wobei wir bedeutend mehr investiert haben und den Siegeswillen bis zum Ende aufrecht hielten, um die wichtigen drei Punkte in Schweinfurt zu behalten. Damit wurde der Klassenerhalt in der U19 Bayernliga aus eigener Kraft festgezurrt. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, da sie in den letzten drei Spielen unter meiner Leitung eine klasse Moral und Siegeswillen zeigte".

 

Das nächste Auswärtsspiel (Saisonabschluß) in der U19 Bayernliga gegen den SV Wacker Burghausen findet am Sonntag, 13.05.2018 um 13 Uhr in der Wacker-Arena in Burghausen statt.

Aufstellung: Reichert, Schmitt, Alawami, Kommer, Pfarr, Binder (75. Göller), Fischer, Brachat, Weismantel, Aldijawi, Almagrahi (86. Wiederer)

Tore: 1:0 Cristian Fischer (27. Min.), 1:1 Christoph Maier (37. Min.), 2:1 Nicolas Pfarr (90. Min.) 

Zuschauer: 75

Trainer: Norbert Feidel /p>