Soziale Netzwerke

  

Anzeige

TSV Gambach - ein ausgezeichneter Verein

Anläßlich der Vorstellung der restaurierten 110-Jahre alten Vereinsfahne wurde der TSV Gambach mit der Goldenen Raute mit Ähre des Bayerischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet.

Ludwig Bauer, Kreisehrenamtsbeauftragter des Bayerischen Fußball-Verbandes im Fußballkreis Würzburg erläuterte, dass Siege, Meisterschaften und alle Arten von Erfolgen für die Auszeichnung mit der Raute keine Rolle spielen. Es geht darum, was ein Verein in den Bereichen Jugendarbeit, Breitensport, Prävention und Ehrenamt leiste. Von jeweils zehn Vorgaben müssen in jedem Bereich mindestens vier erfüllt werden. Ab 24 erreichten Punkten wird die Auszeichnung verliehen.

 

In seiner Laudatio betonte Ludwig Bauer: „Gute Restaurants bekommen Sterne. Vereine, die Besonderes leisten, werden mit der Goldenen Raute mit Ähre ausgezeichnet“. Vereine, die beständig solche Leistungen erbringen, würden dem DFB-Motto „Fußball ist mehr als ein 1:0“ gerecht. Ihnen könnten Eltern ihre Kinder mit gutem Gewissen anvertrauen. Der TSV Gambach ist ein ausgezeichneter Verein. Damit spiele der TSV nun in der Rauten-Champions-League und stehe 2020 vor dem Aufstieg in die Rauten-Weltliga.

 

Der TSV Gambach ist erst der zweite Verein im Landkreis Main-Spessart, dem die Goldene Raute mit Ähre verliehen wurde. Besonders freute es Ludwig Bauer, dass der TSV Gambach den Übergang in der Führungsspitze gut bewältigte. Nur wenn in einem Verein ein Rädchen in das andere greife, gehe es in einem Verein aufwärts. Denn der Verein sind sie alle und somit haben alle Mitglieder Anteil an dieser großartigen Auszeichnung.

 

2. Bürgermeister Theo Dittmaier beglückwünschte den TSV Gambach zu dieser seltenen Auszeichnung durch den Fußballverband und zeigte sich erfreut, dass der Verein auf 143 jugendliche Mitglieder zählen kann, ein Grundstock für eine sichere Zukunft.

Im Bild von links: Marvin Pfaff (Abteilungsleiter Fußball), Theo Dittmaier ( 2.Bürgermeister Stadt Karlstadt), Wolfgang Endrich (Vereinsehrenamtsbeauftragter), Ludwig Bauer (Kreis-ehrenamtsbeauftragter im BFV), Werner Steinbach (Vorsitzender Liegenschaften und Sportheim) und Herbert Werthmann (Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit). Foto: Christian Huss TSV Gambach