Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U15 Junioren Bayernliga

Junge Schnüdel gehen mit 3. Auswärtssieg in Folge in die Winterpause!

SpVgg Bayern Hof – FC Schweinfurt 05 1:3 (1:2)

Bericht von Claus Rudloff (FC Schweinfurt 05)

Beim Auswärtssieg in Hof war für viele Zuschauer die erste Spieleminute mit entscheidend für den Schweinfurter Erfolg. Hofs Stoßstürmer Pötzinger lief alleine auf TW Mack und schob den Ball völlig frei vorm Tor vorbei. Wie es besser gemacht wird demonstrierten gleich darauf die Schnüdel Stürmer Volz auf Neundörfer, der aus 10 Metern gekonnt ins lange Eck schlenzte. Weiter dominierten die Gäste die Partie und folgerichtig fiel das 2:0 aus dem Gewühl heraus durch Lorenz Bäuerlein. Bei diesem Gegentreffer aus 15 Metern wirke Heimtorwart Becker nicht unbedingt souverän. Weitere Distanzschüsse durch Volz und Brücker brachten keinen nennenswerten Erfolg mehr. Kurz vor Pausenpfiff lenkte Rudloff einen Eckball unglücklich mit dem Kopf ins eigene Tor zum 2:1 Halbzeitstand.

 

In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, jedoch wurden alle Zweikämpfe körperlich engagiert geführt. TW Mack auf Schweinfurter Seite musste nur noch einmal sein Können nach Pötzingers Schuss aus 12 Metern unter Beweis stellen. Die Vorentscheidung fiel in der 67 Minute durch Brückners 30 Meter Knaller, der sich unhaltbar für den Hofer Keeper Becker ins lange Eck senkte und gleichzeitig den Auswärtssieg zum 3:1 Endstand bedeutete.

 

Trainer Brauner sprach nach dem Spiel von einem verdienten Sieg, der sich in Zahlen nach Torchancen für die Schweinfurter wiederspiegelt. Die Mannschaft ist von Woche zu Woche stärker und konzentrierter in den Trainingsleistungen und in den Punktspielen geworden. Sie hat die gedankliche Reife zur Spielweise der Bayernliga verinnerlicht und angenommen. 

 

Aufstellung: Mack, Volz (67. Walter), Dickmeis (55. Vogel), Rudloff (46. Kestler), Brückner, Neundörfer, L. Bäuerlein (61.Bock), Henninger, K. Bäuerlein, Betz, Weißensel,

Tore: 0:1 (3.Neundörfer), 0:2 (15. Bäuerlein L.), 1:2 (34. ET Rudloff) , 1:3 (67. Brückner

Trainer: Chris Brauner

Auf dem Foto scheiterte Volz FC 05 SW an der Hofer Mauer nach einem direkt ausgeführten Freistoß Bild: Karin Kreisheimer