Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U16 verliert gegen U17 TSV Grossbardorf

SW 05 nutzt die vielen Chancen nicht

Die U16 hatte am Sonntag den TSV Grossbardorf zu Gast, den Elften der Tabelle. Die Schweinfurter starteten offensiv und ließen in der ersten Halbzeit keine Torchance der Gäste zu. Es war ein Spiel in ein Richtung mit sehr vielen Torchancen der Gastgeber. Die Schnüdel versuchten es mit gutem Kombinationsspiel, doch es wollte kein Tor fallen. In der 38. Minute bekamen die Gäste einen Elfmeter, nachdem Kai Bäuerlein die Notbremse im eigenen 16-Meterraum ziehen musste. Jan Leifer verwandelte ihn unhaltbar für Marvin Walter.

 

In der zweiten Hälfte konnten die Schweinfurter an das gute offensiv Spiel der ersten Hälfte nicht mehr anknüpfen. In 50. Minute hatten die Grossbardorfer sogar noch ein Torchance, die aber der Pfosten verhinderte. Die letzten zehn Minuten erkämpften sich unsere Spieler eine Torchance nach der anderen, aber der Ausgleich wollte nicht fallen.

 

Fazit:Wieder einmal konnten die U16 ihre vielen Torchancen nicht in einen Sieg verwandeln.

 

Das nächste Auswärtsspiel findet am Sonntag 17.11.2019 um 10.00Uhr gegen FC Würzburger Kickers II statt.

Aufstellung: Marvin Walter, Maurice Volz , Tizian Strupp ( 40. Felix Vogel), Enrico Lingor, Julian Brückner, Luca Neundörfer, Kai Bäuerlein, Lorenz Bäuerlein, Niklas Henninger, Luis Kestler ( 50. Louis Zoch ), Nils Tioka

Tor: 0:1 Elfmeter Jan Leifer