Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U17 (B-Jun.) Landesliga Bayern Nordwest

1.FC Schweinfurt 05 – 1. FC Sand 5:2 (1:2)

U 16 fährt die ersten drei Punkte zum Auftakt gegen Sand mit 5:2 ein

Zum 1. Saisonspiel der Landesliga Bayern Nordwest stand für die U 16 Junioren des FC Schweinfurt 05 ein Heimspiel gegen den 1. FC Sand auf dem Programm.

Die Hausherren übernahmen ab der ersten Minute das Spielgeschehen und die Gäste verfolgten ihre taktische Vorgabe tief zu stehen und über Konter ihre Chancen zu kreieren. Die jungen „Schnüdel“ hatten zahlreiche Torabschlüsse in den ersten 14 Minuten, konnten aber keine einzige verwerten.

In der 15. Minute gelang ihnen der zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstreffer zum 1:0. Dieser hatte keine 4 Minuten Bestand, bis die Jungen Korbmacher das 1:1 durch eine Ecke und die fehlende Zuordnung erzielten.

Die jungen „05er“ erhöhten ab diesem Zeitpunkt den Druck und kontrollierten das Spielgeschehen. Einzig der Spielaufbau bereitete ihnen zunehmend Schwierigkeiten und machte die Gäste immer wieder gefährlich. Folglich viel der nicht unverdiente Führungstreffer in der 37. Minute zum 1:2 Pausenstand.

 

Die Jungs von Lars Scheler (FC 05 Trainer) kamen nach der Halbzeit mit einigen Wechseln, besonders in der Abwehr, besser ins Spiel und erzielten in der 47. Minute den verdienten Ausgleich zum 2:2. Danach dauerte es bis zur 61. Minute bis der Führungstreffer zum 3:2 erzielt werden konnte.

In der Schlussphase erhöhten die Schweinfurter in der 73. Minute zum 4:2 und setzen in Minute 79 den Endstand zum 5:2.

 

Die Sander konnten ihre Konter und Vielzahl von Chancen im ersten Durchgang nicht nutzen. Im Gegenzug durften sich die jungen “Schnüdel“ über drei Punkte freuen, da sie taktisch, läuferisch und mit ihren Torabschlüssen heute das bessere Team waren.

Torfolge: 1:0 Ben Erhard (15.), 1:1 (19.), 1:2 (37.), 2:2 Justin Ziegler, 3:2 Leon Spahija (61.), 4:2 Daniel Reuß (73.), 5:2 (79.)

 

Weiter geht es am Sonntag, den 27.09.2020. Die Schweinfurter sind zu Gast bei der SV Viktoria Aschaffenburg. Anstoß dieser Begegnung ist um 13:30 Uhr in der Sportanlage Am Schönbusch in Aschaffenburg.

Bild 1: Erfani setzt Sands Keeper unter Druck XXX Bild 2: Ziegler probierts kunstvoll mit dem Außenrist XXX Bild 3: Erhardt und Arens behindern sich gegenseitig beim Kopfball, Spahij bleibt nur die Zuschauerrolle Fotos: Rainer Kümmet