Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Unterfrankens Spitzenfußballerinnen mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage

Bayerliga: Würzburg Heuchelhof mit Heimsieg, Frickenhausen Dank Julia Kohl Unentschieden; Landesliga Nord: Schweinfurt auswärts nichts zu erben, Karsbach behält zu Hause die Punkte

BAYERNLIGA

TSV Frickenhausen - SpVgg Greuther Fürth (A) 2:2 (2:2)

Fürth verzweifelt an Frickenhausens Keeperin Julia Kohl

Eigentlich fing es gut an für die Mainfränkinnen, die schon durch den Treffer von Katharina Other früh in Führung gingen (2´). Doch zwei Zeigerumdrehungen war es vorbei mit der Freude. Der TSV zeigte wieder die bekannten Schwächen bei einem Eckball, die zu kurz abgewehrte Kugel fiel Katharina Kupfer vor die Füße und schon stand es 1:1 Unentschieden. Frickenhausen war geschockt, die Gäste drängten auf die Führung und Julia Kohl musste in der 12. Minute das erste Mal richtig ihr Können beweisen, als sie gegen Lena Franke das 1:2 verhinderte. Im Gegenzug war Anna Thormann plötzlich frei durch, doch ihr Schuss landete genau in die Arme von der Greuther Keeperin Sandra Klug. In der 18. Minute fälschte Sabine Müller einen Ball in die Spitze unglücklich zu Lena Franke ab, die diesmal Kohl keine Abwehrchance ließ. Beim Heimteam riss immer mehr der Faden und die Gäste wurden immer spielbestimmender. Um so überraschender fing sich die Spielvereinigung in der 28. Minute den Ausgleich ein. Tabea Rauschenberger fing vor dem gegnerischen Strafraum einen Querpass ab, umspielte noch Klug und vollendete zum 2:2. Wer nun glaubte, der TSV hätte sich gefangen, wurde enttäuscht. Fürth bestimmte weiterhin das Geschehen, hatte in der 43. Minute jedoch Glück, als die emsige Rauschenberger nach einem Thormann-Zuspiel den Schuss von der Strafraumkante etwas zu hoch ansetzte.

 

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen wenig. Tabea Rauschenberger rieb sich in der Offensive auf und hatte zu wenig Unterstützung. Ein Angriff nach dem Anderen rollte jetzt auf das Tor der Gastgeberinnen zu. TSV-Keeperin Julia Kohl rückte immer mehr ins Rampenlicht und erwies sich als reinste Hexerin zwischen den Torstangen. Innerhalb weniger Sekunden verhinderte sie in der 51. Minuten mit zwei sehr starken Paraden einen weiteren Gästetreffer. Einmal musste Sandra Klug auf der Gegenseite nochmals ernsthaft eingreifen, als sich Tabea Rauschenberger die Kugel erkämpfte, sie jedoch nicht an der Torfrau vorbei brachte. Eine Eckenserie brachte ab der 80. Minute den Anhang des TSV zum Zittern. Beim Schuss von Andrea Walter, aus kurzer Entfernung, wurde die nicht gerade groß gewachsene Julia Kohl immer größer und lenkte das Spielgerät an den Pfosten um danach zwei weitere Nachschüsse zu parieren. So auch in der 85. Minute, als sie die Schüsse von Katharina Kupfer und Lena Franke nicht passieren ließ.

 

Irgendwie war der Punktgewinn doch glücklich, aber mit der kämpferischen Einstellung und ihrer hervorragenden Torfrau hat sich der TSV den Punkt dann letztendlich doch verdient.

AUFSTELLUNG

TSV Frickenhausen: Julia Kohl, Sarah Kinle, Anja Schreck, Sabine Müller, Marianne Keck, Katharina Other (Simone Sing/, Vanessa Hofmann, Kim Kißler, Anna Thormann, Tabea Rauschenberger, Lisa Uhl

SpVgg Greuther Fürth: Sandra Klug, Josina Arnold, Andrea Walter, Lara Schmidt, Alicia Kohl, Sabrina Schroll (Katharina Auer/46´), Lara Treuheit (Christina Maier/46´), Katharina Vornehm (Francesca Hau/70´), Antonia Kupfer, Katharina Kupfer, Lena Franke

DATEN

Tore:1:0 Katharina Other (2´), 1:1 Katharina Kupfer (4´), 1:2 Lena Franke (18´), 2:2 Tabea Rauschenberger (28´)

Schiedsrichter: Marc Treubert (SG Stadtlauringen/Ballingshausen) Assistenten: Nils Puchinger (SpVgg Sulzdorf) und Fabian Mellenthin (SV Niederlauer)

Gelbe Karten: Uhl/Franke

Zuschauer: 70

 

SV Thenried - 1. FFC Hof 2:1 (2:0)

 

FC Ingolstadt 04 II (N) - FC Stern München 1:1 (0:1)

 

SV 67 Weinberg II - TSV Schwaben Augsburg (A) 2:0 (1:0)

 

FC Pegnitz - SV Frensdorf (N) 0:3 (0:2)

 

SC Würzburg Heuchelhof (A) - SV Saaldorf 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Medina Desic (31´), 1:1 Sabrina Waltrich (51´), 2:1 Selin Kuruoglu (77´)

 

LANDESLIGA NORD

Sp.Vg Eicha (A) - TSV Theuern 0:4 (0:2)

 

SV Leerstetten - 1. FFC HOF II (N) 2:2 (1:2)

 

SpVgg Oberfranken Bayreuth - FC Schweinfurt 05 (N) 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Lena Ganster (8´), 2:0 Sophie Lang (19´), 3:0 Lena Ganster (73´)

 

FC Karsbach - SpVgg Stegaurach 4:2 (2:1)

Tore: 1:0 Marie Theres Franz (4´), 1:1 Franziska Wittmann (9´), 2:1 Marie Theres Franz (42´), 2:2 Franziska Wittmann ((61´), 3:2 Tamira Stegmann (68´), 4:2 Laura Rosenberger (79´)

 

FC Ezelsdorf (N) - Schwabthaler SV 2:0 (1:0)

 

SV Neusorg - 1. FC Nürnberg II 1:5 (1:2)

Spielszenen Frickenhausen - Greuther Fürth